geschichtliche Aufklärung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Ihr hatte das Thema doch in der Schule. Demensprechend hast du bestimmt Arbeitsblätter dazu in einer Mappe. Les dir doch nochmal alles durch, wenn dann noch Fragen sind, kann ich dir gerne helfen.

Ein Tipp für den nächsten Test

Wenn du etwas in der Schule nicht verstanden hast, dann frag doch früh genug deinen Lehrer oder deine Mitschüler. Im Unterricht kann man doch auch immer mal wieder nachfragen, wenn man etwas nicht versteht.

Früh genug mit dem lernen anfangen und nicht erst einen Tag vor dem Test oder vor der Klassenarbeit.

Falls ihr noch gute Internetseiten über die Aufklärung kennt, könnt ihr sie mir gerne zeigen.

google.de ---> Aufklärung eingeben

LG Micky

Also das war dass sich wissenschaftler gegen die Kirche stellten und z.b Sagten dass die erde nicht rund ist wie dei kirche behauptete... sie kam zustande durch Wissenschaftler und Forscher die neue sachen herausfanden die der kirche wiedersprachen und konsequenzen daraus waren: Dass sich Kritik am absolutismus(Alleinherrschaft) anregte:)

eka45 12.06.2014, 16:29

dass die erde nicht EINE SCHEIBE ist wie dei kirche behauptete, sondern eine Kugel ist.

1
andreasolar 12.06.2014, 19:54
@eka45

1477 hat Donnus Nicolaus Germanus für Papst Sixtus IV. den ersten belegten Erdglobus der Neuzeit angefertigt. Das war lange vor der Aufklärung.

0

Hi.
Ich empfehle Wiki "Aufklärung".
Die ersten ca. 20 Zeilen liefern schon eine gute Zusammenfassung.

Gruß, earnest

eka45 12.06.2014, 17:04

DAs ist leider nur der üblche idealistische Schmarrn von Ideengeshichte. Die Wahrheit zu vertuschen bringt wie man dabei schön sieht, den abenteuerlichsten Schwachsinn hervor, der unverständlich ist, weil er falsch ist.

0
eka45 12.06.2014, 17:07
@eka45

Muß leider weg un dhab grad keine Zeit zu sagen was Aufklärung wirklich ist. Vielleicht ´findest du bei der Suchfunktion von mlwerke.de unter dem Suchbegriff was- aber leider nichts einleitendes, sondern eher schwer verdaulichen von Marxschen Orignalen

Tip: Falls ENGELS was dazu schrieb - der ist immer einfacher zu verstehen.

0
earnest 12.06.2014, 17:34
@eka45

Ach eka, da steht weder Schwachsinn, noch ist es unverständlich. Und falsch ist es auch nicht.

Aber du wirst uns sicher demnächst darüber aufklären, was Aufklärung wirklich war.

3

Sorry für die harschen Worte, aber das ist eine sehr allgemein formulierte Frage.

Wo warst du denn im Unterricht als das Thema dran war? Das ist eine ganze Unterrichtseinheit. Bist du dir im Klaren, was für ein Riesenthema das ist?

Die GF- Community weiss doch auch nicht, welche Schwerpunkte/ Philosophen ihr behandelt habt.

Schau doch im Geschichtsbuch und deinen Aufzeichnungen nach und stelle gezieltere Fragen...

Was möchtest Du wissen?