Geschichtinterpretation hilfee

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So ne richtige Anleitung gibt es dafür nicht. Aber grob kannst du dir erst mal die äußere Form ansehen. Dann überlegst du, warum der Dichter diese Fom gewählt hat (z.B. sind großgeschriebene Wörter und Wörter, die am Anfang stehen, oft betont). Achte auch auf Verswechsel,d.h. ein eigentlich zusammengehrender Satzteil wird in unterschiedliche Verse geschrieben. Achte außerdem auf die Epoche und geschichtliche Hintergründe, sofern du was darüber weist. So kannst du z.B. bei Gedichten, die in der Zeit der Industrialisierung verfasst wurden, etwas über soziale Spannungen und Elend der Arbeiter schreiben. Dann musst du natürlich auch noch auf den Inhalt achten. Da kann man jetzt nichts speziefisches schreiben, weil alle Gdicht ander sind. Achte aber auf die Sprache (Hochsprache, Umgangssprache). Wichtig ist auch die beziehung zwischen Inhalt und Überschrift. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, aber frag doch einfach deinen Deutschlehrer noch mal. der kann das bestimmt besser erklären. P.S.:Wenn es in der Schulaufgabe gar nicht klapen sollte, steck dir dein Handy in den Stiefel oder Ärmel einer etwas weiteren Jacke und sag, deine Kontaktlinse ist rausgefallen oder du musst aufs Klo oder hast deine Tage. Dann kannst du auf dem Klo eine Interpretation googlen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?