Geschichten schreiben - In welcher Erzählform?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde Ich Form am besten und ich finde sie lässt sich am leichtesten lesen außerdem musst du wie du schon geschrieben hast nicht "sagte er" oder "schrie er" schreiben

Was schreibst du denn für Geschichten?!

LG Hannahchen

Mehr so Fantasy oder irgendetwas pber einen sympathischen Mörder :D (Oha, das hört sich geisteskrank an ^^) Ich bleibe auf jeden Fall bei der Ich-Form, da mir schreiben so am meisten Spaß macht und auch leichter fällt. Außerdem liebe ich es, lustige Gedanken und so was in der Art einzufügen ;)

0

Also beim Schreiben kommt es darauf an, ob Du auf die Gefühle und Empfindungen von einer Person (Ich) und mehreren Personen (er/sie) eingehen möchtest.

Bei der Ich-Form ist es schließlich so, dass Du nur die Gedanken usw. der Hauptperson beschreiben kannst. Über die anderen Charaktere kann "Ich" dann nur Vermutungen anstellen. Bei Er/Sie kannst Du auch näher auf Deine anderen Charaktere eingehen und auch mal die Perspektive wechseln.

Ich persönlich bevorzuge die Er/Sie-Form.

ich finde die ich-form auch schöner, es ist doch komisch wenn jemand anders (also der erzähler) sagt was z.b. die hauptperson denkt. woher soll das denn der erzähler wissen?-voll unrealistisch... bleib lieber bei der ich-form. lg und viel erfolg paulamaus

Das sind stilistische Mittel und es hängt ganz von der Art der Geschichte ab, welche Erzählperspektive man wählt. Da gibts kein Patentrezept.

Ich denke, das kann beides spannend sein. Aber für dich wäre ein bißchen Abwechslung vielleicht nicht schlecht oder? Du kannst ja anstelle von "dachte er" auch "er war der Meinung" oder so schreiben, Da gibts ja viele Alternativen. Und zwischendurch kannst du ja auch noch nen gedanklichen Monolog einbringen. Tut deiner Kreativität sicher auch gut, wenn du mal versuchst in ner anderen Form zu schreiben. Hol dir dafür doch einfach mal andere bücher als Hilfestellung oder Vorlage...

Ich lese viele Bücher, die sowohl in der Ich-Form als auch in der er/sie-Form geschrieben sind. Früher habe ich immer in der er/sie-Form geschrieben, bis ich dann gemerkt habe, dass mir die Ich-Form leichter fällt. Trotzdem ich kann ja probieren ein paar apitel einzufügen, in denen aus der Sicht eines anderen geschrieben wird und dann halt in der er/sie-Form ;)

0

Was möchtest Du wissen?