Geschichten online stellen wie bei Instagram

4 Antworten

Eine App wäre mir nicht bekannt. Aber versuche es doch mal auf www.schreibdeinegeschichte.de. Dort können Geschichten selbstverständlich auch Kommentiert werden. Zudem bekommst du einen Link mit der du die Geschichte dann auch auf anderen sozialen Netzwerken Teilen kannst. Aller dings ist die Webseite nach aktuellem stand nicht wirklich für Mobilgeräte angepasst. Es geht aber trotzdem. Schreibdeinegeschichte hat (im verglich zu einer App) den Vorteil das man nicht angemeldet sein muss um die Geschichte zu lesen.

Wattpad, gibt's auch als Website.

Meine Buchidee: gut?

Halle liebe Community, ich schreibe gerade fast rund um die Uhr an einer Geschichte. Ob aus dieser Geschichte tatsächlich mal ein Buch wird, kann ich im Moment noch nicht sagen, weil ich doch noch relativ am Anfang stehe. Vielleicht noch kurz was zu mir: Ich bin 16 Jahre alt und schreibe schon eigene Geschichte, seit ich 8 bin, man kann also sagen, dass das mein Hobby ist. Ich will mich hier jetzt nicht selbst loben oder so, aber neben meinen sehr guten Deutschnoten (in meiner gesamten Schulzeit bis heute immer Sehr gut im Zeugnis) spricht sicherlich auch die fast durchweg positive Kritik meiner Mitmenschen, die meine Geschichten gelesen haben, dafür, dass ich das durchaus ein bisschen kann. Bisher kamen diese Geschichten aber nicht über einen Umfang von 5-30 Seiten hinaus, weil mir einfach das Konzept fehlte, und ich mir mit 10 Jahren einfach noch nicht genug Gedanken darüber gemacht habe, wie sich die Handlung entwickeln soll, welche Moral in der Geschichte stecken soll etc. Jetzt, mit 16, gestaltet das sich alles ein bisschen anders. Darum suche ich gerade nach Leuten, die meine Buchidee bzw. auch die Umsetzung bewerten wollen und dabei möglichst objektiv zu Werke gehen, deshalb auch die Suche im Internet und nicht in meinem Freundeskreis. Ich will hier jetzt auch nicht mein ganzes Konzept online stellen, damit es womöglich jeder nachmacht oder so, aber vielleicht ein kurzer Satz zu meiner Idee: Die Geschichte handelt von einem Jungen, der zufällig mit seinem Idol, einer prominenten Schauspielerin aus Hollywood, in Kontakt kommt. Sie will verhindern, dass er ihre Welt betritt, um ihn zu schützen vor einem Leben, das sie selbst sich nicht gewünscht hätte, doch ungewollt sorgt sie dafür, dass er eine Rolle in ihrem nächsten Film bekommt... Hat jemand Lust, mit mir darüber zu diskutieren, ob sich diese Idee eignet? Ich würde dann per Mail Auszüge aus meinem bisherigen Text schicken etc., ich will halt nicht, dass sich hier alles so öffentlich abspielt. Wer Lust hat, kann sich gerne melden, ich würde mich wirklich freuen. LG, Julian

...zur Frage

Gibt es eine APP wo ich jeden auf instagram enfolgen kann und direkt wieder neu folgen kann auf einen Schlag jeden einzelnen vlt auch mit whitelist?

...zur Frage

Wo kann ich Sex Geschichten Hochladen?

Hallo,

Ich schreibe schon seit längerem erfundene Sex Geschichten. Bis her habe ich sie nach ner Zeit gelöscht da ich nie Leser gefunden habe. Deswegen bin ich auf der suche wo ich Kostenlos Sex kurz Geschichten hochladen kann, die man dann bewerten und/oder Kommentieren kann. Mich würde es schon Interessieren wie die Leute es finden. Zur Zeit schreibe ich Drei Seiten also ca 1000 Wörter. Ich schreibe auch Sex Geschichten, die in echt verboten die Seite sollte diese jedoch auch zulassen.

...zur Frage

Geschichte schreiben/hochladen?

Hallo Leute ich suche eine Seite wo ich anonym Geschichten hochladen kann bzw Texte

...zur Frage

Internetseite zum Geschichten online stellen?

Ich suche eine Seite um selbstgeschriebene Geschichten online zu stellen. Ich kenne bisher nur Wattpad, deshalb würde ich mich sehr über andere Antworten freuen :)

...zur Frage

Berühmte Fanpage/Memepage aufbauen?

Hallo zusammen, auf Instagram sehe ich sehr oft Fanaccounts oder Memeaccounts (oft aus Amerika) die sehr gut laufen und viele Follower haben. Ich habe große Interesse an solchen Accounts und frage mich wie sie es geschafft haben so eine große Reichweite aufzubauen weil meine Erfahrung immer nur ergeben hat dass ich eine Seite erstellt hab und es niemanden (wenn nur zuffällig einie) interessiert hat, egal wie aktiv ich sein hätte können. Kann das mit den Shoutouts und den Werbungen von anderen berühmten sozusagen "Partner"-Accounts abhängen, die bezahlt werden um für einen Werbung zu machen und somit eine große Reichweite zu ermöglichen oder ist das nicht immer so? Das habe ich mir gedacht weil ich im Feed oft solche Shoutouts von neuen Seiten gesehen habe (die nach ner Zeit gelöscht werden)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?