Geschichten Idee die wahrscheinlich nicht einzigartig ist schreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich sag mal so: ALLES, was du kennst, wurde von etwas inspiriert und so erschaffen. Bestes Beispiel das Buch/Serie "Pretty Little Liars" und "Desperate Housewives" und "Devious Maids"; die sind eigentlich ziemlich identisch. Selbst große Künstler wie z.B. der Regisseur Tim Burton lassen sich gerne inspirieren oder lehnen in ihrer Story an eine andere Story an -verstehst du, wie ich das meine? Geh mal jetzt in den Buchladen und sieh dir mal an was für "Romantik"- Bücher es gibt: 50% "...die erfolgreiche blablabla trifft auf mimimi..." und 50% neuerotische Bestseller, die ehemals Fanfiction waren. Das sind auch alles KEINE Neuerfindungen ;) Lass dich also da nicht abschrecken. Wichtig ist nur, dass deine Geschichte nicht ganz abgekupfert klingen. UND NUN ZU DEINER STORY: Die Idee an sich ist gut und ich verstehe auch, was du vorhast. Wenn du es gut verpackst, kann es wirklich etwas ganz Großes werden. Allerdings sind einige Unklarheiten vorhanden bzw. Infos, die nicht wirklich dazu passen. Irgendwie stört mich das, dass sie an einem Experiment teilnehmen will, und gar nicht weiß, worum es überhaupt geht. Die Leute, die dieses Experiment veranstalten, sind ja nicht blöd. Wenn einer der Teilnehmer nach dem Grund des Tests fragt, sagen die ja nicht zu allem: "Darum." Ich finde, du solltest deinen Protagonisten mit einem vermeindlich harmlosen Grund locken, zum Beispiel wollen Wissenschaftler auf Basis der dreidimensionalen Forschung die technische Entwicklung weiter bearbeiten oder spezialisieren und brauchen dafür Testpersonen. Und dann erst im Nachhinein bemerkt dein Protagonist, dass bei diesem Test etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Das wäre für mich als Leser viel spannender und logischer. Du musst dir selbst vorstellen, was du als Mensch machen würdest. Stell dir mal vor, deine Eltern würden sterben und kurz darauf siehst du eine Announce mit dem Aufruf, dass Testpersonen gesucht werden, weil man herausfinden will, was die grausamste Suizidmethode ist.... da würdest du dir doch auch denken: "Ehm nee..." (vor allem ein ungünstigerer Zeitpunkt gibt es wohl kaum). Das sind alles Tipps von mir, du kannst sie anwenden oder es sein lassen. Aber deine Idee solltest du weiter ausarbeiten und veröffentlichen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also  Geschichten werden immer wieder geschrieben und dann : das gabs schon bei den simpsons. 

Facebook war ja auch nichts neues ...

Apple macht genauso Smartphones wie Nokia 

Deine Geschichte muss gar nicht neu sein oder etwas besonderes, du musst einfach nur gerne schreiben und vielleicht wird das was

es bringt nichts krampfhaft irgendetwas besonderes zu suchen obwohl man es schon gefunden hat und man es bloß nicht sieht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von queanswer
02.08.2016, 13:48

Und wie findest du die Idee? :)

0

Was möchtest Du wissen?