Geschichte weiterschrieben - schwules Zwillingspaar

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Geschichte.

Im Ernst, viel hast du ja noch nicht.

Aber zu dem was du schreibst;

Du trittst im Morgengrauen vor die Tür deiner Hütte - das suggeriert, du warst in der Hütte und trittst hinaus. Es könnte auch bedeuten du kommst gerade an und stehst noch vor der Tür, das passt aber dann nicht so recht zum ersten Teil des Satzes.

Deine Mutter liegt im Schatten der Dämmerung noch im Bett... in der Hütte oder vor der Hütte? Oder wo? Man vermutet eher mal "in der Hütte", was aber die nachfolgenden Sätze unlogisch werden lässt, da die Hütte dein Rückzugsort ist, in der du dich vor allen (inklusive deiner Mutter) zurückziehst....

Lass einen Meteoriten vom Himmel stürzen, in dem ein Fernseher ist, auf dessen Bildschirm eine alte Nachrichtensendung ausgestrahlt wird, in der von dem Tod seines Vaters berichtet wird - und dann lass einfach deiner Fantasie freien Lauf! :D (Denn, wie du siehst, meine ist nicht zu gebrauchen...)

Hm... Vielleicht steht in der Hütte irgendeine alte Schachtel rum die er ganz vergessen hat. Er findet sie wieder und sieht darin ein Foto, auf dem sein Vater oder sein Bruder mit drauf ist. Er könnte seine Mutter dann fragen wer das ist. Ist jetzt nicht so kreativ, aber könnte man schreiben. xD

Was möchtest Du wissen?