Geschichte GFS Geschichte der NSDAP.Kann ich ein Hakenkreuz in der Präsentation benutzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist erlaubt.

§ 86a StGB - Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

  1. im Inland Kennzeichen einer der in § 86 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 4 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen verbreitet oder öffentlich, in einer Versammlung oder in von ihm verbreiteten Schriften (§ 11 Abs. 3) verwendet oder

  2. Gegenstände, die derartige Kennzeichen darstellen oder enthalten, zur Verbreitung oder Verwendung im Inland oder Ausland in der in Nummer 1 bezeichneten Art und Weise herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt.

(2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.

(3) § 86 Abs. 3 und 4 gilt entsprechend.

§ 86 StGB - Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen

[..]

(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.

(4) Ist die Schuld gering, so kann das Gericht von einer Bestrafung nach dieser Vorschrift absehen.

Warum wird das Format von zitierten Texten hier eigentlich vollkommen zerstört, indem die Zeilenumbrüche nicht erhalten bleiben, selbst wenn vor jeder Zeile ein separates Zitatzeichen steht?

Ich denke, zu historischen bzw. Dokumentationszwecken sollte es kein Problem sein. In Geschichtsbüchern ist es schließlich auch kein Problem...

Natürlich kannst du, wenn der Lehrer deswegen an die Decke geht ist er eh bald nicht mehr Lehrer. Ich lache mit meinem immer darüber, dass Hitler wie ein Kobold aussieht.

Was möchtest Du wissen?