Geschichte der Menschheit endet wann?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

101-500 Jahre 42%
Die Menschheit wird auch das Jahr 3000 erreichen. 28%
100 Jahre 28%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Die Menschheit wird auch das Jahr 3000 erreichen.

Ich glaube dass die Menschheit auch weit über das Jahr 3000 hinaus noch existieren wird...

Man muss bedenken dass wir über 7.5 Milliarden Menschen sind und wir uns niemals alle auslöschen können... 

Auch werden wir immer mehr und es dauert nicht mehr lang bis wir uns außerhalb der Erde ausbreiten werden... 

Auch glaub ich kaum dass ein Atomkrieg ausbrechen wird und wir deswegen nahezu alle vernichtet würden.... 

Ich bezweifle dass die Menschheit in nächster Zeit ausgelöscht werden würde... 

31

Ja sehe das ähnlich, interessante Meinung.

Was sagst du zu asteroideneinschlägen ? die könnten doch durchaus von heute auf morgen das gesamte leben auf unserem blauen planeten beenden?

0
28
@HightowerM

Ja, theoretisch schon.

Aber die Wahrscheinlichkeit ist verschwindend gering.

Dieses Risiko gibt es immer... Dazu kommt dass wir seit tausenden Jahren keine Meteoriteneinschläge hatten und das sehr wahrscheinlich so bleibt.

Klar kommen mal hin und wieder welche runter, wie vor ein paar Jahren in Russland.

Aber ich denke dass wir bis dahin (also bis es richtig gefährlich wird) schon außerhalb der Erde gesiedelt haben und/oder Raumstationen besitzen auf denen man richtig leben kann :D

Anstatt in Waffen sollten wir endlich mehr in Forschung investieren, denn dann brauchen wir uns diese Fragen nicht mehr stellen und brauchen keine Angst mehr haben vor dem was kommen könnte ^^

Ich seh dem ganzen sehr positiv entgegen :D

0
31
@Lukas9915

hast du mal über aktuelle erdnahe asteroiden recherchiert? fürchte so unwahrscheinlich ist das gar nicht :D Iwie gruselig der Gedanke :D

'Anstatt in Waffen sollten wir endlich mehr in Forschung investieren'

Bester Satz! Ich finde Wissenschaftler sollten das Sagen haben, nicht die Reichen und Politiker! :D Dann würde einiges anders aussehen.

1
28
@HightowerM

Ja ich weis, zum Beispiel der "Totenkopf" Asteroid der an Halloween hier landen soll^^ Auch andere die relativ nah sind KÖNNTEN hier landen, das stimmt :D

Und ja, der Gedanke dass wir alle theoretisch binnen wenigen Tagen sterben oder die Steine vieles zerstören könnten was uns zurück in die Steinzeit wirft, ist tatsächlich ziemlich beängstigend :D

Aber man sollte nicht pessimistisch da ran gehen sondern auf das beste hoffen :D Nur negativ zu denken macht es nicht besser.

Und ändern könnten wir eh nichts...

Deswegen mehr für die Forschung tun und in nicht all zu ferner Zukunft fremde Planeten erkunden :D

Aber nein... Dank bestimmter Menschen in der Politik und dem allgemeinen Wunsch nach Macht des Menschen müssen wir weiter und weiter ins Militär investieren und Abermilliarden ausgeben...

Wir machen uns damit eben nur selber kaputt.. ..Das so viele das nicht raffen :D

1
12

Atombombe könnte uns alle zerstören

0
28

Nein. Sehr viele Menschen würden sterben, ja... Aber es würden nur Atombomben auf bestimmte Länder fallen. Das heißt Afrika, Australien oder auch Süd Amerika würden einen Atomkrieg überstehen... Selbst wenn, es würden immerhin Menschen überleben

0
101-500 Jahre

In diesem Zeitraum werden wir irgendwann absaufen.

Das läßt sich nicht mal grob abschätzen, da zu viele Zufallsfaktoren eine Rolle spielen.

31

Schade, dass du das so siehst. Jede persönliche Annahme interessiert mich.

Hawking hat auch gerne schätzungen dazu abgegeben. Trotzdem danke ^^

0
48
@HightowerM

Nicht ich sehe das nicht so. Es ist schlicht so. Naturlich kann jeder Schätzungen abgeben.

Aber die wären ungefähr so präzise wie wenn ich dich bitte eine beliebige Zahl aufzuschreiben und meine Zahl (liegt hier vor mir, steht auf nem Zettel) möglichst genau zu treffen.

0
31
@ThadMiller

hm ich bin da anderer meinung, aber das ist auch nicht der richtige ort, um diese diskussion zu vertiefen. daher nochmal danke für die anteilnahme. schönen mittwoch noch ^^

0
48
@HightowerM

Schade, mich hätte deine Meinung (und deine Schätzung) sehr interessiert.

1
31
@ThadMiller

ich lese und beantworte privatnachrichten. gerne auf diesem wege.

0
48
@HightowerM

Du willst doch Schätzungen hören. Warum gibst du deine nicht preis?

0
31
@ThadMiller

Habe abgestimmt in der Zwischenzeit, entschuldige das ich mir etwas Zeit gelassen habe D:

0

was hält die sonne zusammen?

Bis vor einigen tagen dachte ich mann könnte TEHORETISCH auf der Sonne laufen, bis mir dann einer gesagt hat das die Sonne nur eine ansamlung von Gasen sei. Stimmt das? Wenn das wirklich so ist dürfte dann doch eigentlich eine Sonne garnicht sterben oder? Wenn schon dann dürfte die gesamte Energie nach ner zeit aufgebraucht sein aber stattdessen dehnt es sich nach paar milliarden Jahren aus und verschlingt alle Planeten in diesem Sonnensystem (worüber wir uns keine sorgen zu machen brauchen, endweder gibt es bis dahin die menschheit garnicht mehr oder die erde ist nicht mehr bewohnbar, oder wir sind mitlerweile schon soweit andere Planeten zu besiedeln) und danach schrumpft es zusammen und ist kleiner als Pluto nur stimmt es denn das die Sonne nur eine anhäufung aus Gasen ist und das man wenn überhaupt durchfallen würde? Wenn das stimmt, wieso hat es dann die runde Form? Wenn es kein fester Körper ist dürfte es doch auch keinen Erdkern haben und dürfte simit auch nicht rund wie die Erde sein. Was hält die Sonne dann zusammen? Und wieso kann sich die Sonne dann kurz vor seinem ableben sich um das mehrfache dehnen/ausbreiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?