Geschichte der Chinesischen Mauer

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die "Große Mauer", die "Wanli Chang Cheng" ("Unendlich lange Mauer"), wie sie im Chinesischen genannt wird, gilt als das größte Bauwerk der Erde. Mehr als 2000 Jahre wurde an dieser militärischen Anlage gebaut. Die Gesamtlänge betrug - einschließlich aller Verzweigungen - rund 6350 km. Sie verläuft an Bergkämmen entlang, über Hügel und durch Täler in west-östlicher Richtung durch fünf Provinzen vom Jiayuguan-Pass in der Wüste Gobi bis zum Shanghaiguan-Pass an der Ostküste. 1987 wurde die Chinesische Mauer - die in ihrer heute noch vorhandenen Gestalt vor allem aus der Ming-Epoche (1368-1644) stammt - von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Die Mauer war nie eine Grenzbefestigung im eigentlichen Sinne, sondern eine militärische Verteidigungslinie. Sie diente bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts dazu, das chinesische Reich vor Angriffen von Nomadenvölkern aus dem Norden zu schützen. In der späteren Zeit verlor sie ihre strategische Bedeutung. Statt auf den Schutz durch eine Mauer setzten die chinesischen Kaiser fortan auf die militärische Abschreckung oder die Diplomatie, um das Reich vor Einfällen aus dem Norden zu schützen. Die Maueranlagen wurden nicht mehr erneuert und damit dem Verfall preisgegeben.

auf diesem Link findest du noch vieles weiteres:

http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/reisen/wke/index,page=1860654.html

Aniiaa 20.06.2011, 16:48

Ich habe mal gehört, dass auch MEnschen eingebaut wuren ( also Leichen) stimmt das?

0
tintoretto 20.06.2011, 16:55
@Aniiaa

nun- die Mauern wurden mit allem verfüllt, das vorhanden war: Erdreich, Steine, abgeholzte Bäume und auch die Leichen von ums Leben gekommenen Arbeiter. Das waren eine Menge Menschen, die Mauer wurde bei jeder Witterung, in jeder Jahreszeit von Zwangsarbeitern errichtet, Soldaten an die Baufront stationiert, Bauern und auch Strafgefangene zwangsverpflichtet.

0
christmastree12 04.12.2012, 21:23
@tintoretto

Es wurden aber auch Menschen bei lebendigem Leibe eingemauert, Das ist ja das Grausame.

0
babulja 21.06.2011, 13:32

DH - allerdings gestatte einen kleinen Zusatz: die Mauer wurde zunächst als viele Einzelstücke von allen möglichen Land- und Warlords in den einzelnen Reichen bereits vor der Zeitenwende als Schutz Richtung Norden und Nordwesten gebaut und bestand ursprünglich aus vielen verzweigten Einzelteilen. Erst der "Gelbe Kaiser" der Qin Dynastie (Qinshi Huangdi) hat diese Einzelteile im Rahmen der Reichsgründung 221 v.C. weitestgehend verbunden. Deshalb auch die vielen "tot"laufenden Abzweigungen. Genutzt hat es ihm nicht viel, denn die bauernschlauen "Barbaren" aus dem Norden haben die Mauer mit List und Tücke locker überwunden - so wie auch D. Copperfield :-)

"Wanli" wird zwar sinngemäß und blumig als "unendlich" übersetzt, heißt aber wörtlich "10.000 Li", wobei ein Li knapp einen halben Kilometer betrug.

0

Was möchtest Du wissen?