Geschichte 1817 fest?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich vesuche dir mal eine Antowort zu geben. Allerdings bin ich da selbst nicht 100%ig sicher, also nicht für das Absolute nehmen.

Beim Watburgfest ging es ja um die Idee einer Schaffung eines einheitlichen deutschen Staates. Soll heißen den Studenten waren die unterschiedlichen Landesuniformen ein Dorn im Auge, seien es preußische, bayerische oder hessische...Daher ja die Nationalfarben Deutschlands heute.

Die Uniform die sie für sich wählten war die des Lützowschen Freikorps, das die deutsche Unabhängigkeit gegen Napoleon verteidigte. Man sagt, dass viele Studenten aus Jena in diesem Korps gedient hätten (und die haben beim Wartburgfest immerhin einen großen Teil ausgemacht).

Jedenfalls ist hier vermutlich der Gedanke einer Verteidigung der deutschen Idee gegen Lokalfürsten herrschend, daher das Verbrennen von Uniformen als Symbol.

Warum die Ulanen?
Ich würde vermuten, weil die im Deutschen Bruderkrieg gegen Österreich eine Rolle spielten und vielleicht daher ein Symbol des Innerdeutschen Konfliktes waren den die Studenten überwinden wollten?
Oder vielleicht, weil Ulanen ursprünglich aus Polen stammen und das den deutschnationalen damals nicht schmeckte?

Das sind die Vermutungen die ich hätte. Wie gesagt, es sind Vermutungen, also nicht darauf bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JoDaTr 11.09.2016, 23:04

Was soll denn mit "Deutscher Bruderkrieg gegen Österreich" gemeint sein??

0

Was möchtest Du wissen?