Geschichte- Wünsche? Idee?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vergiss das negative, was andere hier schreiben. Erst mal aus Erfahrung: Eine gute Geschichte zu entwickeln dauert mitunter sehr lang. Es hängt von der Bildung und Lebenserfahrung des Autors viel ab. In der Fantasy ist allerdings viel möglich, weil Zauberei und Götter beteiligt sind. Genau deswegen haben Leute ohne Fantasie keine Chance solche Storys zu entwickeln. Ich selber schreibe keine klassische Fantasy, sondern baue erheblich gruselige und mysteriöse Elemente in eine hochtechnische und sozialkritische Science Fiction Welt ein. Was du machen willst musst du selbst wissen, jedoch brauchst du eine Welt, die irgendwie sozial und technologisch entwickelt ist um eine Maschine zu betreiben, die Versuchskaninchen braucht und verschlingt. Es hilft die ersten, einzelnen und wichtigen Szenen erstmal aufzuschreiben und langsam zu erweitern. Die Story wird so immer weiter ausgebaut, wenn du dich im Kopf mit der Story beschäftigst. Es ist Denkarbeit, das können nicht so viele. Dein Wunsch zur Zusammenarbeit ist eine gute Idee. Ihr müsst immerzu allein im Kopf daran arbeiten und euch dann mit den Einzelheiten zusammentun. Die Ideen anderer müssen, dann natürlich auch willkommen sein. Oder soll ich das für euch schreiben? Dann meldet euch halt mal. Wie schon gefragt, was soll die Welt sein? Mittelalter oder Moderne? So muss man sich zusammentun. Genauso könnte es mit anderen hier sein. Doch wird sich kaum noch jemand melden, denke ich:-) Das Ganze kann dauern und erfordert einen ständigen Austausch. Bleibt dran. Viel Spaß und Erfolg.

Was möchtest Du wissen?