Geschicht Referat über den 2 Weltkrieg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hitler-Stalin-Pakt, Russlandfeldzug, Holocaust, Polenüberfall, Kapitulation der Wehrmacht, Nürnberger Tribunal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doreen12312
27.09.2016, 17:23

Danke für deine Antwort

1

Du kannst das nätürlich für jedes Land was beteiligt war einzeln machen, sollte es nicht nur um deutschland gehen,

 du kannst darauf eingehen wie der krieg begann und endete, wer beteiligt war, gab es untergrund bewegungen, welche wichtigen punkte gibt es während des krieges, wie war die wirtschaftliche lage , allein zu deutschland kannst du einen roman schreiben, vielleicht auch wichtig warum haben die deutschen den krieg zugelassen und mit gekämpft, 

wichtig sind abschnitte, versuch einzelne kapitel zu haben , dürfen in einander laufen sollte man aber trennen können, begriffe die man nicht kennt oder nicht leicht versteht erklären, daten sind sehr wichtig, es sollte organisiert wirken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doreen12312
27.09.2016, 17:23

Vielen Dank für deine Antwort ! Hat mir sehr geholfen, danke

0

Ein Referat über den 2.Weltkrieg?! Welche Klasse bist du denn, dass so unpräzise Themen überhaupt zulässig sind?

Bei dem 2.WK gibt es zum einen verschiedene Ebenen und zudem einzelne Unterthemen. Bei beidem musst du dich auf eines festlegen. Also zB "Wie konnte Hitler an die Macht kommen?" Die Ebene wäre also die deutsche Innenpolitik und das Unterthema die Vorkriegsgeschichte.

Wenn du aber wirklich einfach ein Referat über den ganzen WK machen willst, empfehle ich dir, einen groben historischen Überblick zu geben, da das Referat sonst mehrere Doppelstunden lang würde. Aber es sei gesagt, dass das sehr langweilig wäre und auch niemandem wirklich weiterhilft. Ich rate dir also dringend dich auf einzelne Aspekte des WK zu fokussieren und diese dafür konkreter zu beleuchten. Was du genau wählst hängt ganz davon ab, was so deine "Vorlieben" sind.

Sehr wichtig finde ich bei Referaten in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern eine Problematisierungsfrage. Also quasi ein "Warum?" oder eine Entscheidungsfrage. zB: "DIe SS - Wieso traten ihr immer wieder Menschen bei?" oder (dieses Referat habe ich tatsächlich gehalten) "Die Weiße Rose - heldenhaftes Vorbild oder sinnloses Opfer?" Das ist bei einem Referat über den ganzen WK ofc sehr schwierig.

Ein geläufiger Aufbau wäre dann eine kurze Erläuterung über dein Thema (was war die SS/Weiße Rose?), dann ein Hinleiten auf die Frage (Argumente/Gründe sammeln) und am Ende die Frage kurz beantworten und dabei alles bis dahin gesagte kurz zusammenfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doreen12312
27.09.2016, 17:21

Ich bin in der 8 klasse. Vielen Dank für deine Antwort ich, hat mir sehr geholfen. Vielen Dank

1

Blitzkrieg, Wehrmacht, Holocaust, KZ, Unternehmen Barbarossa, Atlantikwall, NS Politik, SS, Rassenideologie, wichtige NS Funktionäre (Goebbels, Göring, Himmler, Heydrich, ...), etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?