Geschenk/Gegenstand verkaufen bei BAföG Bezug?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nein, das muss nicht gemeldet werden!

1. hat man sowieso eine Vermögensgrenze unter der das Vermögen nicht angerechnet wird...solange du da nicht drüber bist ist es aus dieser Sicht schonmal kein Problem

2. darf man auch regelmäßig bis zu 400€/Monat als Nebenjob dazu verdienen. Alles darüber hinaus würde dann etsprechend angerechnet bzw. abgezogen.

Ab und zu ein Verkauf in der beschriebenen Art ist also kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du das nicht dem amt auf die nase bindest ist auch nichts. Warum würdest du das bitteschön dem amt mitteilen wollen? Nur weil du einmal 300€ mehr in der tasche hast? Gewöhn dir dieses rechtsverständnis schnell ab, sonst kommst du zu nichts im leben. Andere hinterziehen millionen an steuern und denken sich rein gar nichts, und du machst dir wegen einer einmaligen mehreinnahme von popligen 300€ sorgen. Spar es dir an, als student hast du sowieso nicht viel, irgendwann geht vielleicht mal deine waschmaschine oder etwas am auto oder sonstiges kaputt, dann brauchst es sowieso schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das muss nicht gemeldet werden, da in der höhe des Minijobs  jetzt 450€ dazuverdient werden darf. Steuerfrei, außer bei Selbständigen.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich dabei nicht um Dinge handel die tausende Euro dir einbringen, wie ein Haus oder dergleichen, nein.

Also nein mußt du nicht melden, wenn du deine Gitarre verkaufen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch auch beim Bafög Freibeträge auf das Vermögen.

Hast du sonst noch Vermögen? Melde die 300 Euro besser, bevor die es merken. Dann sparst du dir viel Schreiberei.

7500 Euro Vermögen sind anrechnungsfrei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke nicht.

da du das ja privat verkaufst.

wenn du Sachen aber öfters verkaufst dann ist das gewerblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?