Geschenke mit Partner zusammen?

1 Antwort

Wenn dein Freund nix dazu geben möchte, dann sagst du das eben deiner Familie, das es von dir ist.

Wenn er seiner nix schenken möchte, so lass ihn doch mit leeren Händen ankommen.

Ich finde das geschenke unter Erwachsenen, sowieso eine übertrieben Sache. Es reicht auch beisammen zu sitzen u einen netten Abend verbringen.

Wenn er seiner Familie nix schenkt, werden sie viell auch das schenken einstellen. Da muss er durch

Vielen Dank erstmal für deine Meinung.

Ich persönlich würde das Schenken auch ganz abschaffen. Mein Freund und ich schenken uns gegenseitig daher auch nichts. Aber die Familien möchten eben trotzdem etwas kleines schenken. Daher möchte ich dann nicht mit leeren Händen dastehen, das wäre mir einfach unangenehm. Daran habe ich auch schon gedacht, dass ich es meiner Familie einfach sage. Aber ich möchte ihn natürlich auch nicht in ein schlechtes Licht rücken und meine Familie geht auch einfach davon aus, dass es von uns beiden ist.

0
@Tiinah807

Ja is schon komisch mit leerrn Händen dazu stehen. Kann dich verstehen.

Aber es sind seine Eltern u wenn er nix geben möchte, so lass ihn u du halt dieses Gefühl aus

1

Hallo wie würdet Ihr reagieren, wenn Euer Freund eure Überraschung/Geschenk ablehnt und negativ reagiert?

Habe für mich u. meinem Freund einen schönen Abend geplant im Hotel mit schickem Restaurant. Er hatte viel Stress/Verlust (Vater). Aufgrund von seinem Dienst im Krankenhaus ' habe ich ein Hotel in der Nähe gebucht. Ziel war es Ihn zu entlasten und Ihn einen schönen Abend zu machen. Seine Reaktion: "ist doch nicht weit von Zuhause (ca 1-1.30std), lohnt sich nicht, ist doch Geldverschwendung, da sind doch keine schönen Hotels...". Da es Überraschung sein soll, weiss er nicht wie das Hotel heisst. Er geht davon aus, dass es sich nicht lohnt usw. Weiles von Zuhause nicht entfernt ist usw.! Ich habe vor es zu stornieren, weil ich enttäuscht bin, aber versuche es ihn nicht anmerken zu lassen. Was stornieren angeht: das hatte er vorgeschlagen. Ich weiss nicht, aber ich denke, dass seine Reaktion leider unhöflich und undankbar ist... wie würdet Ihr in so einem Fall zu eurem Partner, der schwere Phasen erlebt hat, reagieren? Findet ihr dass seine Reaktion normal ust? Bin verzweifelt...war das falsch von mir? Es macht mich sehr traurig, dass er so über mein Geschenk denkt und mir das Gefühl gibt, dass es nicht wert sei, weil es kein 5Sterne hotel ist und um die Ecke liegt (1-1.30 std entfernt.) freue mich auf eure Kommentare.

...zur Frage

Mein Freund schenkt mir nichts, aber will selber welche haben?

Mein Freund (16) und ich sind ein halbes Jahr zusammen. Während der Zeit hatten wir schon ein gemeinsames Weihnachten und ein gemeinsames Ostern. Als Weihnachtsgeschenk bekam er einen selbstgemachten Adventskalendervon mir mit vielen persönlichen Geschenken (z.b. ein selbstgeschriebenes Tagebuch über unsere Beziehung und das drum herum). Er hat sich mega gefreut. Ich bekam von ihm dann einen Riesenteddybären und hab mich voll gefreut, aber haltet euch fest: der ist nur eine Leihgabe. Hat mein Freund wortwörtlich so gesagt und ach so gemeint, denn wenn wir uns trennen sollten, will er den zurück. Das ist doch nicht normal?!

Zu Ostern wollte ich ihm dann eigentlich nichts schenken, weil ich ihm zwischendurch schon oft was schenke, z.b. schreibe ich ihm Briefe, selbstgemachte Bilder (weil er mal den wunsch danach äußerte) und bringe ihm mal was vom einkaufen mit. Seine Lieblingsschokolade oder irgendwas was er sich aussucht. Ich schenke wirklich gerne und es freut mich, wenn er sich freut. Aber ihm reicht das nicht. Er meinte, er würde schon was zu ostern von mir haben wollen, weil ich ja auch den teddy von ihm bekommen habe und er mir gelegentlich essen ausgibt (wobei er vergisst, dass auch ich ihm schon öfter was spendiert habe oder wir die rechnung teilen). Ich hab ihm dann zu ostern eine Tüte voll mit seinen Lieblingssüßigkeiten gemacht, nichts großes oder so, aber von ihm hab ich dann tatsächlich gar nichts bekommen, da er mir ja schon genug schenken würde. Tut mir leid aber was denn? Ich habe hier bei mir zuhause ein paa Klamotten von ihm, die er mir geliehen hat und einen Teddy, der ne Leihgabe ist. Sein zimmer hingegen ist voll mit sachen, die ich ihm geschenkt habe. Von persönlichen und zeitaufwendigen sachen bis zu denen die etwas mehr geld kosten. Aber er ist immer noch nicht zufrieden..

Während unserer Beziehung bekam ich "nur" 2 pflanzen von ihm und eine rose von ihm GESCHENKT (der Rest ist ja nur geliehen), weil ich eine wichtige Prüfung bestanden habe, doch obwohl er viel mehr bekommt, findet er, dass ich ihm zu wenig schenke und schon genug von ihm bekommen hätte.

Könnt ihr mir sagen was mit ihm nicht stimmt? Wir sind beide schüler und sind beide finanziell recht eingeschränkt, aber ich gehe neben der Schule noch arbeiten um überhaupt etwas geld übrig zu haben wohingegen er alles von seinen eltern bezahlt bekommt.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass er total materialistisch und auf geld fixiert ist, aber so wie er sich verhält ist doch nicht normal?! Oder sind die Geschenke eurer Partner auch alles leihgaben?

Ich würde gerne mit ihm darüber sprechen, aber irgendwie fehlen mir dafür die Worte. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Warum bekommt man zur Firmung Geld/Geschenke usw.?

Hallo

Ich werde gefirmt, aber ich verstehe einfach nicht warum man Geschenke und Geld bekommt. Ich möchte kein Geschenk oder so haben. Ich will nicht unnötig meiner Familie und so Geld aus der Tasche ziehen. Bin ich die einzige die das nicht versteht?

...zur Frage

Geld zu Weihnachten bekommen?

Hallo, ich habe heute von meiner Familie (Mutter & Großeltern) ziemlich viel Geld geschenkt bekommen. Ich fühle mich deshalb etwas komisch und fühle mich damit jetzt auch nicht so wirklich wohl. Eher komisch, da ich mich auch nicht so oft bei Ihnen habe blicken lassen. Vielleicht versteht ihr ja was ich meine.
Und sie haben von vornherein gesagt, dass sie partout keine Geschenke haben wollen... dieses ganze mit den Geschenken ist sowieso so eine Sache. Darum sollte es bei diesem Fest auch nicht gehen. Ich hatte ja auch so viel Spaß beim gemeinsamen Essen und hatte eine gute Zeit. Was meint ihr? Soll ich irgendwie darauf reagieren?

...zur Frage

Wieso wurde sowas wie der Weihnachtsmann/Nikolaus/Christkind erfunden?

bei weihnachten gehts ja darum dass man die geburt jesus christi feiert,

aber warum gibts dann diese geschenke? was hat das genau damit zu tun, die geburt jesu christi zu feiern, das kann man doch auch ohne geschenke?

Und warum wurde dann jemand ausgedacht wei der weihnachtsmann/nikolaus oder das christkind, die uns die geschenke dann bringen, warum nicht einfach unsere eltern? warum wurden diese Figuren erfunden? schließlich gehts bei dem weihnachtsfest nicht darum dass man beschenkt wird mit geschenken sondern man feiert einfach die geburt jesus christi und das geht auch ohne geschenke also warum das alles?

...zur Frage

Meine Freundin ist Nervös, was soll ich tun?

"Hallo Leute,meine Freundin und ich sind schon seit 3 monate Zusammen. Ich habe sie heute wieder gesehen und sie ist auf einmal sehr sehr sehr nervös geworden. Danach hab ich ihr als Geschenk eine Silberkette mit herz gegeben aber sie wollte die kette nicht haben..

Und hat mir auch keinen grund gegeben :/

Hat sie vielleicht einen neuen ?

Oder benehmen sich Mädchen immer so ?

"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?