Geschenke für Krebskranke

4 Antworten

Wenn ihr eurer Freundin helfen wollt, solltet ihr sie immer wieder besuchen und ihr beispielsweise vom Schulalltag oder so berichten. Dass ist das beste was ihr tun könnt :)

Sie einmal besuchen, ein Kopfkissen schenken und ein peinliches Lied vortragen ist zwar nichts was man beanstanden kann. Aber ich würde mich freuen wenn man mich zufällig hin und wieder besucht statt einmal ein großes Tamtam macht und dann kaum nochmal ein zweites mal vorbeischaut.

4

Danke Sehr, Besuch ist nur leider momentan nicht möglich. Doch sobald es geht machen wir das! :)

0

Das beste Geschenk was du ihr machen kannst, ist sie zu besuchen und so oft, wie es möglich ist, deine Zeit mit ihr verbringen.

Wenn Ihr ihr etwas schenken wollt, dann etwas, was Ihr ihr auch schenken würdet, wenn sie gesund wäre - etwas, was ihr als Person gefällt, und wenn es ein Fläschchen Nagellack ist. Was würdest Du einer Freundin zum Geburtstag schenken? So solltest Du denken, dann findest Du auch was. ;-)

Ansonsten wird sie sich wohl mehr über Besuche, Post usw. freuen als über Gegenstände... aber das müsst Ihr sehen, wie Ihr das hinbekommt.

Übrigens wäre es bestimmt auch kein Fehler, wenn Ihr sie über den Unterricht auf dem Laufenden halten würdet - ansonsten sieht es nämlich so aus, als hättet Ihr sie schon "abgeschrieben".

4

Jaa das ist wohl das beste :) Post und Karten haben wir schon geschrieben und Besuch will sie momentan nicht wirklich empfangen weil es ihr so schlecht geht.. Aber trotzdem vielen lieben Dank! :)

0
18
@Grownie596

Ich bin selbst Herz Lungen krank und muss sagen dass es mich persönlich immer sehr "ärgert" wenn man mich anders behandelt weil ich eben Krank bin. Ich bin ein Mensch wie jeder andere und will auch so behandelt werden.

Würde man andere Geschenke bekommen nur weil man irgend ne Krankheit hat, weist man damit nur nochmal drauf hin wie krank man doch ist und das macht mich persönlich noch kränker :).

Das beste ist wirklich - und es ist sogar heilungsfördernd - das ganze Thema so zu behandeln als seis nicht da. Das klingt zwar bekloppt aber damit fahre ich seit Jahren gut. ( Soll nicht heissen dass man sich der Sache nicht bewusst sein soll. Sie ist da. Sie geht nicht weg. Aber man muss das nicht zum Alltagsthema werden lassen. )

Viele liebe Grüße und gute Besserung!

0

Geschenkidee bei Krebs

Was würdet Ihr einem Familienvater zum 50. Geburtstag schenken, der vor zwei Wochen erfahren hat, dass er Lungen-Krebs hat?

Ich bin mit der Familie befreundet und zur Feier eingeladen. Habe keine wirklich gute Idee, denn ich will eigentlich nichts zum Thema "Krebs" schenken, obwohl das jetzt das dominierende Thema ist.

...zur Frage

Welches Sprachniveau nach der 10. Klasse

Welches Sprachniveau hat man in Englisch nach der 10. Klasse Gymnasium? Welches Sprachniveau hat man in Französisch nach der 10. Klasse Gymnasium, wenn man es ab der 8. Klassse als zweite Fremdsprache hatte?

...zur Frage

Wie viel Feuerwerk darf man lagern?

Wie viel Feuerwerk (Klasse 2) darf man im Keller lagern?

...zur Frage

Ausbildungsberufe ohne Berufsschule?

hey ich will arbeiten gehen und sogar eine ausbildung machen aber ich will nicht in eine klasse gehen bzw schule ist mir unangenehm wieder neue schüler und vor der klasse vorträge halten bin kein mensch der gerne redet und alle gucken mich dabei zu kann mir wer helfen?

...zur Frage

Was schenkt man einem krebskranken alten Mann zum Abschied?

Was schenkt man einem krebskranken alten Mann zum Abschied? Sehe ihn jetzt in einem Monat das letzte mal, er meinte es wird dann zu stressig für ihn. Er ist humanist und vegetarier. Ich möchte ihm danken, weil ich und meine freunde für mehrere jahre einmal im Monat uns in seinem haus treffen durften - war haben da diskussionsrunden gemacht, wo er auch mitgemacht hat.

...zur Frage

was schenke ich meinem krebskranken daddy zum geburtstag?

hi leute ich steh echt vor einer sackgasse mein dad ist seid einwenig länger als einem jahr mit einem gehirntumor erkrankt.. seit dem ist er in super vielen dingen eingeschränkt und hat sich auch selber verändert was die krankheit eben mit sich bring und es macht mir natürlich sehr zuschaffen und ich liebe ihn wirklich über alles, jedoch ist er sehr sehr anstrengend geworden... früher war er so ein super gesprächspartner für mich doch jetzt geht es einfach nicht mehr.. er ist wie eine fremde person und steht mir doch super nah. ich habe keine ahnung was ich ihm schenken soll, ich finde es sollte was super besonderes sein, weil vielleicht ist es nun auch sein letzter geburtstag :/ aber ich habe einfach keine idee... ich wollte was mit fotos machen aber es gibt nur sehr wenige von uns.. dann hatte ich die idee ich back ihm was herzhaftes, aber er darf wegen seinen medikamenten oft sowas garnicht essen.. bitte leute ich brauche echt eine hammer idee :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?