Geschenk für Fahrleher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Gott, nur weil das nicht jeder macht musst du dir das von dem Miesepeter über (oder unter) mir nicht verbieten lassen. Vielleicht ist das nicht üblich, aber wenn du das Glück hattest einen netten Fahrlehrer zu erwischen, darfst du ihn das doch gerne wissen lassen. Im schlimmsten Fall erzählt er seiner Frau abends was er für eine ungewöhnlich nette Verabschiedung von seiner Schülerin erhalten hat. Mit netten Gesten kann man gar nichts falsch machen, da freut sich jeder drüber. :)

PS: Das ist so ein Text geworden weil ich diese unfassbar dämliche Aussage "Schenk ihm nichts, das ist sein Job" so gerne nochmal relativieren will ! Natürlich ist es sein Job, aber man kann einen Job gut machen, wie er, oder seinen Job schlecht machen, wie unter anderen mein Fahrlehrer, und seine Schüler unfreundlich anraunzen beim kleinsten Fehler, etc. . Und ich bin mir sicher, dass gerade genannter Kommentarverfasser sich bei der kleinsten unangenehmen Kleinigkeit seitens des Fahrlehrers aufregen würde. Darum kann man um Himmels Willen doch auch statt immer nur rumzunörgeln, wie schlimm diese Welt ist, auch einfach mal eine nette Geste da lassen wenn man etwas toll fand!

In dem Sinne,
Gute Nacht allesamt !

Eine Karte als Dankeschön, mehr nicht. Es ist ja schließlich ihr Job - deinem Steuerberater schenkst du ja auch nichts

Ja Geschenke als Dank sind normal. Und was,das mußt du wissen worüber ihr geredet habt,hat er dir gesagt was er gerne macht und so...schenke ihm was nützliches,so daß er jeden tag daran denkt wie viel er nerven mit dir verloren hat haha

Normalerweise schenkt man seinem fahrleher zwar nichts aber wenn du ihn sehr magst hoffe ich meine Ideen bringen dich weiter:

Blume mit Dankeskarte

In der Weihnachtszeit selbstgemache Kekse

Gummibärchen

Schlüsselanhänger

Was möchtest Du wissen?