Geschenk evtl zu aufdringlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, es ist sicherlich nicht der "gewöhnliche" Weg - aber umso besser fänd ich es in seiner Position! Es würde mir zeigen, dass Du mir zugehört hast und wenn es um Wunscherfüllung geht, sind Männer ja oft wie Kinder! ;o) Außerdem würde ich mich sehr geehrt fühlen, jemandem offenbar sehr wichtig zu sein. Außerdem ist das doch ein tolles Vorhaben für ein zweites Date, das ist auf jeden Fall die Progression zum obligatorischen Kinogang, ihr erlebt gleich was tolles zusammen und habt eine Menge Gesprächsstoff. Außerdem ist das für ihn die Steilvorlage, sich auch was Tolles zu überlegen, wenn Du ihm auch so viel bedeutest. Ja, ich glaub, ich fänd das klasse (auch wenn ich persönlich Musicals so gar nicht mag... ;o) ). Viel Spaß Euch!

Kommt auf den Ticketpreis an. Nach meiner Erfahrung zahlt man für ein Ticket schonmal 100€ pro Person, wenn man einen halbwegs guten Platz haben möchte. Das wäre aus meiner Sicht für ein zweites Date viel zu kostspielig und würde nicht den gewünschten positiven Effekt haben.

Ist das Ticket preislich in einem angemessenen Rahmen, dann wäre es ok...

ich finde es ne`gute Idee, aber ganz schön kostspielig...würde vlt. auch eher einen Gutschein vorschlagen...

Jetzt zu meiner Frage: Ist es zu aufdringlich, wenn ich 2 Musical-Tickets besorge, um mit ihm dort hin zu gehen?

Nein, keineswegs.

Mache das, wenn Du sicher bist, seinen Geschmack getroffen zu haben.

Kennst Du seinen Geschmack nicht, schenke ihm lieber einen Gutschein, damit er das Programm selbst auswählen kann.

Ich finde das schon ein wenig übertrieben.

Kommt drauf an. Hattet ihr ein ''DATE'' oder so ?

ja

0

Was möchtest Du wissen?