Geschenk bei einem Begräbniss

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, ich finde Sonnenblumen gut, ich nehme an, dass die Verstorbene noch ziemlich jung war, da finde ich Sonnenblumen passend.

Ich finde es schön das ihr Sonnenblumen wählt...alles andere als Blumen wäre auch übertrieben...Ihr könntet vielleicht noch eine Karte für die Eltern mitnehmen in denen ihr euer Beileid aussprecht und alle unterschreibt...

Wenn sie Sonnenblumen gemocht hat, finde ich es in Ordnung.

Sonnenblumen sind eine super Idee! Sonnenblumen stehen für Fröhlichkeit, Wärme und Leben. Die Form der Blüte, die Sonne, gibt der Blume ihren Namen. Sonne steht für Leben und Wachsen. All diese Bedeutungen sind von Grund auf positiv. Auf den ersten Blick scheinen sie daher unvereinbar mit dem Thema Grabstein zu sein. Doch gerade wegen ihrer positiven Bedeutung ist die Sonnenblume ein sehr schönes Motiv für die Gestaltung eines Grabmals.

Sonnenblumen Grabsteine drücken die Dinge aus, an die sich Hinterbliebene gerne erinnern: die schönen Zeiten, freudige Momente und der Wunsch des Weiterlebens. Die individuelle Gestaltung eines Grabsteins gibt der Familie die Möglichkeit das Grab zu einem ganz persönlichen Ort zu machen. Nicht nur ein Ort der Trauer, sondern auch ein Ort des Erinnerns.

MFG

Skaxi

Ich würde auch nur blumen mitnehmen

Bitte keine Nelken,nimm weisse Rosen

Sonnenblumen sind eine schöne Idee......

Sonnenblumen!!!?

Emm ja alles ist besser als das. Würde dir Weiße Rosen emfehlen. War bei mir so.

geckobruno 09.07.2012, 13:39

Warum denn keine Sonnenblumen? Der Sarg unseres Sohnes war voll mit Sonnenblumen.............

0

Was möchtest Du wissen?