Gescheiterte Selbstmordversuche

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Netti4596,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen. Da wir vermeiden wollen, dass durch (unwissentlich) falsche oder spekulative Antworten anderer Communitymitglieder Schaden entsteht, haben wir Deine Frage geschlossen.

Wir raten Dir, Dich an die Nummer gegen Kummer (Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) zu wenden oder Dir ärztlichen Rat einzuholen. Den ärztlichen Notdienst erreichst Du unabhängig von Deinem Wohnort unter der Telefonnummer 116 117. Solltest Du sehr starke oder gar lebensbedrohliche Beschwerden haben, suche bitte direkt die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses auf oder wähle die Notrufnummer 112.

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Gehe auf jedenfall zu einem Arzt. Nicht nur wegen dem Durchfall und der Appetitlosigkeit. Auch wenn du schon auf Station warst und du meinst dass es dir nichts bringt, gehe Trotzdem.
Es gibt für alle Probleme Lösungen. Und mit einem Selbstmordversuch löst du deine Probleme nicht. Denke dran: Das Leben ist schön. Und bitte begehe keine Selbstmordversuche mehr, dass könnte deine Situation nur noch mehr verschlimmern.

Geh zum Arzt und sag dort die Wahrheit!!!!!!!

Du solltest generell mal schell zum Arzt.

geh zum Arzt und zu einem Psychiater oder einem Psychotherapeuten. Du brauchst professionelle Hilfe was deinen körperlichen und deinen geistigen Zustand betrifft.

Netti4596 18.01.2015, 16:52

Ich bin ja aller 2 monate bei meiner Psychaterin und psychotherapie hab ich erst im Mai

0
Andrastos 18.01.2015, 16:55
@Netti4596

dann versuch bis Mai durchzuhalten. Mach Dinge die dir Spaß machen, geh zum Arzt wegen deiner gesundheitlichen Beschwerden und versuch es dir so gut wie möglich gehen zu lassen.

1

Du solltest unbedingt einen Arzt aufsuchen!

Netti4596 18.01.2015, 16:51

Ich war ja erst :/ aber hab ihr das nicht gesagt weil ich will nicht in de akut :(

0

Ich würde zum artzt gehen ! Entweder sagt der artzt alles ok oder nicht alles ok aber es ist ja auch kein Vorteil wen es immer schlimmer wird oder?

schlag deinen Eltern eine Zwangseinweisung vor, du brauchst echt Hilfe, falls das alles stimmen sollte..

Netti4596 18.01.2015, 16:50

Klar stimmt das aber ich muss doch arbeiten gehen. Meine eltern wollen davon nix mehr hören, die schnauzen mich nur voll wenn ich nochmal in de psychatrie will :/

0
CupCake2015 18.01.2015, 16:51
@Netti4596

ok und wieso genau willst du dich dann umbringen ? ich verstehs nicht

0
Netti4596 18.01.2015, 16:54
@CupCake2015

Weil ich es nicht mehr aushalte.. meine innere Leere bringt mich um. Das Arbeitsamt, Familie, Beziehung, Liebe, Berufswunsch, Zukunft.. alles shit

0

Öhm zu so etwas wurde der Arzt geschaffen....

Was möchtest Du wissen?