Geschäftsreise während gebuchtem Urlaub.Greift die Rücktrittsversicherung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn der Urlaub vom Arbeitgeber genehmigt war, muß der Arbeitgeber die Kosten erstatten wenn man Ihn darauf hingewiesen hat und er die Reise trotzdem anordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich bin mir sicher, dass es früher so war aber nun kann ich in den Bedingungen meiner aktuellen leider nichts darüber finden. Ich würde die mal anschreiben und die bitten Dir das schriftlich zu bestätigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, schau doch mal in den Vertrag. Die greift normalerweise nur bei Krankheit. Wenn dein Arbeitgeber den Urlaub genehmigt hatte und nun wieder streicht, dann muss er für die Stornierungskosten aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fantasy10
09.07.2013, 08:30

Und wenn der Urlaub noch nicht beim Arbeitgeber beantragt wurde?

0

Natürlich nicht ! Das steht auch nicht als Versicherungsfall in den Bedingungen. Geschäftsreisen gibt es normalerweise nicht von heute auf morgen und nicht, wenn der Urlaub beantragt wurde. Hast Du gebucht VOR der Geschäftsreise, dann muss bei genehmigtem Urlaub der Arbeitgeber erstatten. Hast Du gebucht, ohne den Urlaub genehmigt bekommen zu haben, ist das Dein eigenes kleines Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann muss Dein Arbeitgeber zahlen. Wenn dieser Urlaub zugesagt ist, dass Du ihn nehmen kannst, muss der Arbeitgeber für Ausfälle aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ginger1970
09.07.2013, 08:37

Ist aber anscheinend nicht der Fall....

0

Was möchtest Du wissen?