Geschäftskonto Einnahmenüberschuß privat nutzen

3 Antworten

Du darfst von Deinem Geschäftskonto eigentlich jeden beliebigen Betrag auf Dein Privatkonto überweisen. Hauptsache ist, dass Du diese Überweisung als "Privatentnahme" buchst. Dann hat dieser Vorgang auch keine Auswirkung auf das betriebliche Ergebnis.

Ich glaube nicht einmal, daß Du den Geschäftsüberschuß auf ein Privatkonto zur Nutzung überweisen darfst eben wegen der jeweiligen Versteuerung.

Was Du damit machst, bleibt Dir überlassen..ausgeben, investieren, sparen...

Aber Du gibst den Gewinn in der Steuererklärung als Einkünfte aus selbständiger Arbeit an und er zählt zu Deinen übrigen Einkünften.

Plus500 Online Handel , wie sieht das mit der Versteuerung aus?

Hallo,

kann mir einer genau erklären, wie das mit den Steuern funktioniert?

Ich lege 300€ auf der Trading Seite, und mache in einem Jahr sagen wir 10000€ . Wird also das Geld erst versteuert, wenn ich es aus diesem Tradingkonto abbuchen lasse oder was?

...zur Frage

Krankenkassenbeiträge vom Geschäftskonto abbuchen?

Wir gründen ein Einzelunternehmen. Ist es da sinnvoll die Krankenversicherungsbeiträge etc für den Firmengründer vom Geschäftskonto abziehen zu lassen oder von seinem Privatkonto?

...zur Frage

Was wird versteuert?

Hallo, Ich führe einen Online Handel und gelte derzeit noch als Kleinunternehmer. Da der Umsatz aber vorraussichtlich die 17500 Grenze überschreiten wird werde ich wohl gezwungen sein auf den Großhandel umzusteigen. Das heißt Steuern abführen. Aber was genau wird dann versteuert? Gewinn oder Umsatz? Ich hoffe ihr könnt mir helfen und Danke.

...zur Frage

Kann ich bei einem Privat gekauften PKW den Kaufpreis nachträglich für ein später gegründetes Gewerbe absetzen?

Ich möchte mich selbstständig machen, und auch mein Auto dann als Geschäftswagen anmelden, da ich den Wagen hauptsächlich geschäftlich nutzen werde. Ich habe das Auto aber schon vor einem Jahr gekauft, und es ist mein Privatauto.

Dass ich nach Gewerbegründung (wird ein Einzelunternehmen) die laufenden Kosten absetzen kann ist mir bekannt, kann ich aber auch den PKW an sich, also den Kaufpreis nachträglich absetzen, obwohl der Kauf vor Gründung des Gewerbes erfolgt ist? Und wenn ja, was muss ich beachten?

Vielen lieben Dank schonmal für die Hilfe :)

...zur Frage

kleingewerbe - kann die bank ein geschäftskonto verlangen?

Hallo,

ich habe ein kleingewerbe als nebenerwerb angemeldt. Ich zeichen Porträt, Tier usw. Bisher habe ich meine Geschäftsabwicklung immer über mein Privatkonto gemacht. sind im Monat zwischen 2und 4 bilder und manachmal auch gar nix. Nun wurde mir gesagt das es sein kann das ich dafür eigentlich ein Geschäftskonto eröffnen muss. Eine bekannte die noch weniger gewinn macht als ich (eigentlich bekommt sie nur die Materialkosten wieder rein) wurde von der Bank mehr oder weniger genötigt ein geschäftskonto zu nutzen und muss nun für jede buchung 50ct bezahlen ist das rechtens? Wenn ja würde sich die ganze geschichte ja schon fast nicht mehr lohnen bei den geringen summen die man einnimmt wenn man dann noch teure gebühren beim konto bezahlen muss. Hoffe mir kann hier jemand weiter helfen der sich damit auskennt.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?