Geschäftsaufgabe, was passiert mit Kundeneigentum

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Dein Vater Eigentum andrer Leute entsorgt/ beschädigt oder sonstwas damit anstellt, Ist er schadensersatzpflichtig und macht sich u.a. strafbar. Die Eigentümer nachweislich zu verständigen, ist seine Pflicht. Das geht nicht per Zeitungsannonce..........

Ich glaube, ihr könnt nicht einfach über Euren Vater hinweg solche Maßnahmen angehen. Es sei denn, Euer Vater ist nicht mehr geistig zurechnungsfähig, dann braucht ihr aber eine gerichtliche Befugnis. Ansonsten macht ihr Euch strafbar und bekommt sicherlich auch größten Ärger mit Eurem Vater.

Der Vater sollte in jedem Fall die Kunden anschreiben und sie von der Geschäftsaufgabe informieren und sie damit in die Lage versetzen, dass sie ihr Eigentum abholen können. Warum kann sich der Vater nicht aufraffen, er macht sich strafbar, wenn er das nicht macht. Eindringlich mit ihm reden und ihm sagen, dass er doch seine Kunden nicht so enttäuschen kann, wenn er sich nicht meldet.

Autohaus hat Reifen verschlampt (ohne Beleg eingelagert) - Kann ich Schadenersatz fordern?

Hallo,

ich hatte meine Sommerreifen samt Alufelgen, bei einem Autohaus (früherer Arbeitgeber), ohne Beleg, eingelagert.

Jetzt wollte ich die Reifen wechseln lassen und es hieß, dass meine Reifen nicht mehr auffindbar seien. Die früheren Kollegen hatten mir im Vorfeld noch bestätigt, dass diese da sind. Ich hatte meine Reifen seit Jahren (Winder- und Sommerreifen) dort eingelagert, da ich dort mal gearbeitet habe. Diese wurden immer bei den Mitarbeiter-Reifen gelagert. Meine Reifen waren mit meinem Namen deklariert, so dass man jederzeit wusste, wem diese sind.

Nun habe ich erfahren, dass es mal eine große Aufräumaktion gab. Die Kollegen aus dem Lager können sich jedoch nicht erklären, warum meine Reifen bei dieser Aktion verschwunden sind. Mir wurde nochmals bestätigt, dass diese dort waren und jeder aus dem Lager meinen Namen kennt und diese nicht ohne mein Wissen "entsorgen" würde.

Ich gehe nun davon aus, dass diese entweder von einem Mitarbeiter mitgenommen (abschließbares Lager - nur für Mitarbeiter zugänglich) oder der Geschäftsführer diese entsorgt hat. Er ist auf mich nicht mehr so gut zu sprechen.

Kann ich jetzt trotzdem Schadenersatz oder Klärung der Angelegenheit fordern? Es waren orignial Mercedes-Alufelgen mit fast neuen Sommerreifen. Ich habe kein Geld um mir neue zu kaufen.

Finde es einfach dreist. Man hätte mich ja kontaktieren und eine Frist setzen können, dass ich die Reifen abholen soll.

Ich würde mich über einen Rat sehr freuen.

...zur Frage

Stoßdämpfer kaputt oder nicht?!

Hallo alle zusammen!

Folgendes:

Wir waren in der Werkstatt um einige Kleinigkeiten an unserem Auto aufzubessern neue reifen etc. weil es jetzt eben wieder zeit für den tüv ist. Das Auto (Opel Antara Baujahr 2008 !) haben wir bei der Werkstatt stehen lassen und sind dann nach hause gegangen. Aufjedenfall - das auto hat uns vorher noch nie probleme bereitet es läuft wie am schnürchen alles super. Aber als wir das abholen wollten sagen uns die Leute unsere Stoßdämpfer vorne wären BEIDE kaputt und die Reparatur kostet ca 1200 €. Wir haben das Auto wieder mitgenommen und haben es abgestellt. Mein Vater hat sich das genau angeschaut und meinte es sieht aus als hätte man etwas dadrauf gesprüht ?! Er hat es abgewaschen es sind einige Tage vergangen (8 Tage) und es sieht alles unverändert aus. Wir sind in den tagen über feldwege gefahren um da gewisse Veränderungen zu sehen oder so. Nichts ! Was kann das sein? Nur ein Trick um Geld zu verdienen?

Bitte um Rat! Vielen Dank

...zur Frage

Wohin mit der wolle nach Geschäftsaufgabe?

Hallo,

leider musste ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Wollladen aufgeben. Jetzt habe ich ganz viel Wolle übrig. Kann mir jemand sagen wie ich die los bekomme? Möcht zufällig jemand ein Wollgeschäft eröffnen und braucht den Grundbestand? Würde mich sehr freuen wenn ihr mir dabei helft!! =D

Liebe Grüße

...zur Frage

Reifen versenden von Werkstatt zu Werkstatt?

Meine Sommer/Winterreifen werden seit Jahren in der Werkstatt des Autoherstellers (Citroen) eingelagert. Als Komplettrad samt Felgen.

Da ich in eine andere Stadt ziehe, müssen sie jetzt dort hin transportiert werden.

Die Werkstatt verschickt sie ausdrücklich nicht, auch nicht an andere Citroen-Vertragswerkstätten.

Ich kann die Räder nicht selbst transportieren. Sie passen nicht ins Auto, und ich kann auch nicht mehrmals fahren (Einfache Entfernung über 500 km). Ich bin auch körperlich nicht in der Lage, die Räder zu tragen oder zu verladen.

Es gibt diverse (und konfuse) Angebote für Reifentransporte im Netz. Dafür müssen die Räder aber transportgerecht verpackt sein, was sie natürlich jetzt nicht sind.

Ich müsste mir also zuerst Verpackungen besorgen. Dann zu Citroen fahren, die Verpackungen hinbringen, im schlimmsten Fall die Räder aus dem Lager holen lassen, in der Werkstatt selber verpacken und dann abholen lassen - vorausgesetzt die Werkstatt spielt mit. Allenfalls kann ich die Werkstattmitarbeiter noch überreden, die Räder für mich einzupacken.

Das ist allerdings umständlich und zeitraubend, denn auch die Citroen-Werkstatt ist über 100 km weit von meiner Wohnung entfernt.

Hat jemand damit Erfahrungen? Was ist der beste Weg? Gibt es Transportfirmen, die unverpackte Räder transportieren bzw. selbst Folie drumwickeln?

...zur Frage

Kein Termin Reifen wechseln bei Einlagerung frei?

Ich bin schon relativ spät dran mit reifenwechsel und wollte das jetzt fix machen die sind eingelagert jetzt wollte ich das online dort buchen und die haben erst im Dezember Termin dafür ??

Ich dachte da das ja nicht so lange dauert kann man das auch kurzfristiger machen war früher ohne Einlagerung so, was soll ich jetzt machen die Reifen abholen und wo anders versuchen ? Dezember mit Sommer Reifen kommt nicht so gut oder...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?