Geschäftsaufgabe von einem Einzelunternehmen und Verkauf von Restprodukten mit Inventur - Wie erstelle ich die Rechnung an die Firma die mich aufkauft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.gesetze-im-internet.de/ustg_1980/__1.html

Umsatzsteuergesetz (UStG)
§ 1 Steuerbare Umsätze

(1a) Die Umsätze im Rahmen einer Geschäftsveräußerung an einen anderen Unternehmer für dessen Unternehmen unterliegen nicht der Umsatzsteuer.

Eine Geschäftsveräußerung liegt vor, wenn ein Unternehmen oder ein in
der Gliederung eines Unternehmens gesondert geführter Betrieb im Ganzen entgeltlich oder unentgeltlich übereignet oder in eine Gesellschaft
eingebracht wird. Der erwerbende Unternehmer tritt an die Stelle des
Veräußerers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Steuerberater hat gemeint, dass ich die Rechnung ohne UmSt.
ausstellen kann, da es sich um eine Geschäftsveräußerung handelt.

Damit ist doch alles gesagt. Du stellst eine Rechnung an die Firma die alles kauft mit Anschrift und UmSt-Nr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wurzlsepp668 03.01.2016, 17:18

jein ...

wenn keine Umsatzsteuer ausgewiesen ist, kommt sicherlich eine Rückfrage ...

0
herja 03.01.2016, 17:22
@wurzlsepp668

nicht sicherlich, da ja in der Rechnung "Geschäftsveräußerung" steht. Wer das nicht weiß darf auch gerne rückfragen.

0
wurzlsepp668 03.01.2016, 17:34
@herja

glaub mir, wenn der § der Geschäftsveräußerung nicht angeben ist, wird jeder Steuerberater das Teil zurückgeben ....

ohne Angabe eines § SIND Rückfragen programmiert ...

und Geschäftsveräußerung alleine reicht nicht ..

es könnte sich ja um eine teilweise Geschäftsveräußerung handeln, diese wäre Umsatzsteuerpflichtig ....

0

Du solltest Deinen Steueberater fragen, da Du ja einen hast ....

Tipps hier aus dem Forum können gefährlich sein ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich verstehe nicht wenn du einen Steuerberater hast, warum fragst du den dann noch mal hier ?

Wenn würde ich immer den Steuerberater fragen dann hast du eine professionelle Aussage.

Auch gibt es immer dies und das zu beachten und das ist ohne einen tieferen Einblick in eine Firma schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?