Geschäfte in Straßburg

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Zentrum von Straßburg sind mir keine preiswerten Läden bekannt. Es ist alles auf Touristen sowie auf ein zahlungskräftiges internationales Publikum eingestellt. Man kann allerdings zu den beiden Einkaufszentren am Rande des Stadtzentrums gehen. Das sind: Les Halles an der Tramstation Ancienne Synagogue/Les Halles mit 120 Geschäften etc. (alt) sowie Rivétoile an der Tramstation Etoile Bourse mit 90 Geschäften etc. (neu). Zu den Dingen, die man gesehen bzw. mitgemacht haben muss, gehören: La Cathédrale (Münster), das Viertel La petite France, die Kirche St. Thomas, auch Kathedrale der Protestanten genannt, die Plätze Place Kléber und Place Broglie, die wilhelminische Neustadt, ausgehend von der Place de la Republique, das Europaviertel mit dem Euroopaparlament, dem Europarat und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. die Stadtrundfahrt mit dem Schiff (Batorama). Ein Ticket, mit dem man 24 Stunden unbegrenzt Tram und Bus fahren kann, kostet übrigens 4 € (24 H INDIVIDUEL).

Was möchtest Du wissen?