gescannt MietVertrag mit Unterschrift, ohne Einzugsdatum gültig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur weil dem Mieter das Einzugsdatum nicht paßt ist der Vertrag nicht ungültig. Einzugsdatum muß ja auch nicht = Mietbeginn sein.

Vermieter anrufen und das mit ihm klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne das ich jetzt Anwalt bin, glaube ich dass das schwierig wird.

Nach meinem Rechtsverständnis ist es so, dass der Mieter sich ja zum einen die Frage gefallen lassen muss warum er einen Mietvertrag ohne Einzugsdatum unterschreibt. Zum anderen müsste der Mieter ja nachweisen, dass auf dem Mietvertrag kein Einzugsdatum stand. Wie soll das funktionieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MosqitoKiller 28.03.2013, 13:16

Der Nachweis dürfte nicht schwer sein, wenn der Mieter die unterschriebene Scanvorlage ohne Einzugsdatum hat...

0
obiwana 28.03.2013, 13:23
@MosqitoKiller

Mmmmhhhh, stimmt. Das war ein Denkfehler meinerseits.

Es wird ja eine Absprache gegeben haben, welches Datum eingetragen werden soll. Ich habe mal gehört das auch mündliche Vertragsabsprachen rechtsverbindlichkeit haben.

0
gior787 28.03.2013, 13:24
@MosqitoKiller

Aber ist es nicht, wenn ein Hausbesitzer schreibt die Einzugsdatum ...Vertrag ist aktualisiert / geändert ... muss ein Original-Scan-Version / Kopie der gescannten Version eine Rolle spielen?

0
MosqitoKiller 28.03.2013, 13:26
@obiwana

Aber nicht, wenn die schriftliche Niederschrift vereinbart ist...

Ein Vertragsformular darf natürlich nicht nachträglich geändert werden, das gilt als neues Angebot zum Vertragsschluss...

0

Ja, der ist gültig, der Mieter hat ihn ja so unterschrieben...

Ungültig ist der Vertrag in keinem Fall...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?