Gesangsunterricht, dennoch schlechte Stimme bei Aufnahme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Das Handy als Aufnahme-Medium ist nicht die beste Wahl, um den Stimmklang zu beurteilen. Es ist für Sprache gemacht, nicht für die komplexen Frequenzen und Lautstärken, die beim Singen entstehen. Probier es nochmal mit einem Aufnahmegerät für Gesang (z.B. von Zoom oder Tascam) oder gleich mit einem traditionellen Mikro und Recording Equipment.

2. Du hörst dich selbst anders, als deine Mitmenschen dich hören. Deine Umwelt hört nur den Außenschall - was aus deinem Mund an ihr Ohr trifft. Du selbst hörst den Außenschall - und zusätzlich den Innenschall, d.h. die Schall-Weiterleitung über Knochen und Flüssigkeiten in deinem Körper, die direkt vom Kehlkopf ins Ohr geleitet wird. Dadurch hörst du mehr "Körper", d.h. mehr tiefe Frequenzen.

Wenn du mit einfachen Mitteln herausfinden möchtest, wie du dich für deine Umwelt anhörst, leg die offenen Handflächen hinter deine Ohren. Dadurch vergrößerst du die Fläche, an der der Außenschall ins Ohr geleitet wird und hörst mehr Außenschall als Innenschall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Singst Du bei smule, und dann über Handy? Und dann über die zum Handy gehörenden Kopfhörer mit integriertem Mikro? Über ein Handy finde ich, hört sich ein gesungenes Lied nicht sehr gut an, oft auch "blechern". Daher habe ich mich auf die Suche nach einem vernünftigen Mikro mit Filter und vernünftigen
Kopfhörern für mein Samsung gemacht, aber leider gibt es kein vernünftiges Zubehör für mein Handy. Nicht verzagen, wenn Du Dich sonst gut anhörst, liegt es mit Sicherheit an der Aufnahme über Handy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde ich mal besser üben oder es ganz sein lassen. Auf Freunden ist bei Verlass. Die sagen immer dass es gut war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freakestfreak
02.03.2017, 17:35

Nun, ich war schockiert, da ich mich sehr wohl schon gehört habe (auf Aufnahmen, da habe ich mit dem Mikro gesungen) & auf diesen höre ich mich einfach anders an. Klar, das Stück kann echt falsch gewählt worden sein, aber ich frage mich, warum meine Stimme auf der Handyaufnahme so klingt, als wäre ich heiser. 

0

Was möchtest Du wissen?