Gesangsunterricht, bei dem man auch Screamen/Growlen/Shouten/Pig Squealing lernt?

3 Antworten

Zuerst ist es wichtig eine gute Stimmbildung zu bekommen. Da kannst du auch zu einer Gesangslehrerin, die "belten" kann. Belting ist eine Gesangsart, die auch von Lady Gaga, Whitney Houston, Cher etc verwendet werden. Hier lernst du neben der Kopfstimme auch eine gute Mischstimme.Du kannst das als Ausgangspunkt nehmen, um mehr zu lernen.Achtung: Beim Shouten, Screamen und Growlen braucht es schon eine sehr gute Grundlage. Wenn du einfach drauflosbrüllst, könnten sich die Stimmbänder verhärten und du bekommst Zysten. Das gibt eine konstante Heiserkeit mit Halsschmerzen. Um dann wieder normal sprechen zu können, brauchst du einen Chirurgen.Also, lerne dein Handwerk gut und habe Geduld. Es kann schon Jahre dauern, aber es ist es wert!Keep on RockingCorina

Ich glaube sowas gibts nicht.

Einfach auf Konzerte gehen und mitgröhlen.

Alternativ normalen Gesangsunterricht nehmen. Das kräftigt ja die Stimme schon genug, und bisschen Dreck fügst du dann selbst hinzu ;)

Was möchtest Du wissen?