Gesangskarriere ohne Schulabschluss möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine gute Stimme ? Das kann schon sein. Wer will das wirklich beurteilen? Doch wohl nur ein Fachmann. Eltern, Freunde, wohlmeinende Klassenkameraden zählen da leider überhaupt nicht. Sing doch mal einem Profi etwas vor. Musikpädagoge, Gesangslehrer, Chorleiter, Professioneller Sänger. Die sagen dir etwas dazu. You-Tube? Wenn du die Möglichkeit hat in guter Qualität ein Video zu drehen dann mach das. Sei aber nicht beleidigt wenn Fachleute Tipps und Komentare da hineinschreiben die du eventuell nicht hören möchtest. Kein Schulabschluss ? Ist nicht wirklich ein Hindernis wenn sie viel Glück hat und jemanden der sie sponsert. Eine gute Stimme ist prima, Aber viel zu wenig . Wie gut siehst du aus ? Was ist mit Bühnenpräsenz ? Was ist an dir so einmalig dass professionelle Labels mit dir Geld verdienen können ? Was könnte Sony und Kollegen an dir interessant finden was andere Künstler nicht haben ? Es gehört einfach sehr viel Glück dazu, viel Geld um ein paar Videos zu drehen. Denn die Produktionen um sie den Labels vorzulegen die zahlt der Künstler. Labels nehmen nur fertig produzierte Videos an. Da ist nichts mehr mit Demo-Tape. Produzenten treffen die Vorauswahl für das Label. Du brauchst einfach ne Menge Glück und jemanden der viel Geld in dich investiert. Viel Glück beim Finden. Schau dir mal diesen Sänger an. Ein Freund von mir. Versucht seit einigen Jahren bei einem großen Label unterzukommen. Nichts ist. Bist du besser ?

Wenn du wirklich gut singen lernen möchtest, kommst du um einen Gesangslehrer/in oder einen Chor nicht herum. Bei einem Gesangslehrer/in lernst du intensiver und effektiver, Chor ist günstiger und man lernt schon einmal ordentliche Grundlagen..Alleine zuhause üben bringt NICHTS!! Die Fehler die du machst, machst du ja nicht extra, sondern weil du das für richtig oder normal hältst. Ein Fachmann (Gesangslehrer/in, Chorleiter/in oder ein professioneller Sänger ) muss dir sagen worauf zu achten ist. Daher hilft es auch nicht viel mit einem der zahlreichen Kurse in Youtube herumzuprobieren. Ich selber hatte auch Unterricht und ich finde dass es sich gelohnt hat. Google mal nach Musikschule in deiner Stadt. Die bieten sehr oft guten Gesangsunterricht an. Für den Anfang reicht ein preiswerter Gemeinschaftunterricht vollkommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Merymaus 26.03.2013, 09:48

Klingt alles ähnlich wie ich es mir schon gedacht habe. Hatte halt nur Hoffnungen das es auch anders geht. Das mit dem Gesangunterricht wird sehr schwierig sie meinte sie hat sich darüber schon erkundigt weil sie es eigendlich schon immer wollte meinte sie. Nur ihr fehlt das Geld dafür. Und ihre Familie fragen kann sie nicht da sie ja 1. Keinen Kontakt mehr zu ihnen hat 2. Sie selber schauen muss das sie mit dem Geld was sie zur Verfügung hat ihren Lebensunterhalt bezahlt wie Miete und Lebensmittel und so. Selbst mit dem Nebenjob den sie nach der Schule macht geht es nicht weil ihr dann das Geld ja wieder für die wichtigen Dinge wie Lebensunterhalt fehlt. Ich kann ihr da auch nicht wirklich helfen.

Eine gute Stimme ? Das kann schon sein. Wer will das wirklich beurteilen? Doch wohl nur ein Fachmann. Eltern, Freunde, wohlmeinende Klassenkameraden zählen da leider überhaupt nicht. Sing doch mal einem Profi etwas vor. Musikpädagoge, Gesangslehrer, Chorleiter, Professioneller Sänger.

Jaa wie ich oben schon geschrieben hatte sie war in einer Musik AG der Schule wo sie früher drauf war und der Lehrer war ein Musikpädagoge und meinte selber das sie gut ist aber der Feinschliff fehlt. Und dafür das sie nie richtigen Unterricht hatte fand er sie wirklich gut und sie hat es sich selbst eigendlich beigebracht da wie oben beschrieben das Geld einfach fehlt.

0
EntertainerNRW 26.03.2013, 17:21
@Merymaus

Ein Chor kostet im Monat 5 €uro oder weniger. Dort bekommt sie auf jeden Fall Anleitung zum Besserwerden.

0

So viel ich weiß, kann sie ohne Schulabschluss nicht an einer Musikhochschule studieren.

Aber so wie sich das anhört, singt sie auch nicht Klassik. Die Werdegänge außerhalb der Klassik sind sehr unterschiedlich. Es gibt so einige berühmte Sänger in der U-Musik, die nicht einmal Noten lesen können oder kaum, wie beispielsweise Paul McCartney, und es dennoch geschafft haben.

Wichtig ist, dass man etwas besonderes, am bestren eigenes in der Stimme und Ausstrahlung hat und so einiges für seinen Traum tut. Natürlich wäre eine Gesangausbildung gut. Allerdings muss man da wieder darauf achten, wo man die macht. Gibt auch schlechtes.

Also, zwischen Klassik und U-Musik muss deutlich unterschieden werden. Verlässlich ist da nichts, selbst wenn man die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat. Das ist eben das Los des Künstlers!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rein theoretisch geht es natürlich wenn sie ein absolutes Ausnahmetalent ist. Aber es ist viel zu riskant sich auf so ein wackeliges Standbein zu verlassen. sie sollte zu erst einmal einen Schulabschluss machen. Wenns mit dem Singen nichts wird dann hat sie was in der Hand. Und Gesangsunterricht ist da ein absolutes Muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Merymaus 21.03.2013, 12:34

Naja ob sie jetzt sooo gut ist weis ich nicht wie gesagt es fehlt der Feinschliff. Meine Familie ihr Freund und ich finden sie schon echt gut nur sie ist manchmal etwas unbeholfen und denkt das sie es nicht kann und wir nur sagen sie könne es damit wir sie nicht verletzen. Was aber nicht stimmt. Und der Leher von früher hat ihr auch gesagt das sie gut singen kann. Ich habe ihr mal gesagt das sie vielleicht mal zum Gesangslehrer oder Lehrerin gehen könnte um sich provessionelle Meinung zu holen. Doch sie ist sehr schüchtern.

0
Landlilie 21.03.2013, 13:23
@Merymaus

Schüchternheit ist wirklich keine gute Voraussetzung für eine Gesangskarriere.

0

Für eine "Gesangskarriere" ist wichtig, dass sie gut singt. "Gut singen" bedeutet in der Hinsicht nicht, eine schöne Stimme zu haben, sondern Technik, Theorie und vieles mehr zu lernen und die Stimme und die Gesangsfähigkeiten mehr und mehr zu entwickeln.

Wenn sie keinerlei Unterricht nimmt, wird sie bestimmt keine Karriere machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Merymaus 21.03.2013, 13:33

Also ist Gesangsunterricht angesagt um es eventuell zu schaffen. Dennoch finde ich es in der heutigen Zeit sehr schwierig das ervolgreich hinzubekommen da es schon ettliche gute Sänger/in gibt. Naja aber ich hab es ihr ja schonmal vorgeschlagen das sie sowas macht. Mal schauen was sie so macht

0
Landlilie 21.03.2013, 13:42
@Merymaus

Der größte Teil der sehr guten SngerInnen macht keine besondere Karriere. Wenn Du sie überreden musst, überhaupt Unterricht zu nehmen, hat das absolut keinen Sinn. Der Künstlerberuf ist sehr anspruchsvoll, zeitaufwendig und schlecht bezahlt. Man muss das trotz aller Widrigkeiten unbedingt wollen, sonst macht man besser etwas anderes.

0

Glück, Zufall und Talent. Gezielt ist da nicht viel zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Landlilie 21.03.2013, 13:22

Gezielt ist da nicht viel zu machen.

Doch - harte Arbeit Tag für Tag, Jahr für Jahr.

Wer gut singt, hat nicht einfach Glück, sondern hat viel dafür getan.

1

Wenn sie gut ist, dann brauch sie keinen Abschluss oder sowas...Sie kann zu vorsingen für Gesangsschulen gehen und wenn sie wie gesagt gut ist wird sie genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EntertainerNRW 21.03.2013, 19:25

klar. Kostet aber Geld. Ohne Schulabschluss und ohne Ausbildung wird sie wohl nicht ungeschränkt viel zur Verfügung haben.

0

Was möchtest Du wissen?