Gesamtwiderstand und Leitwert berechnen einer gemischten Schaltung?

 - (Elektrotechnik, Widerstand)

3 Antworten

Geh schrittwise vor: R3 udn R7 liegen in Reihe: addieren.

Dieser R3+7 liegt parallel zu R4 ud R6. Ausrechnen mit 1/Rges = 1/R1 + 1/R2...+1/Rn

Zu dem daraus resultierenden Widerstand addierst Du R1 und R5.

Letztlich liegt R2 parallel zu allem bisherigen. So solltest Du das richtige Ergebnis bekommen.

Super, danke für die Erklärung! Bin jetzt auf das Ergebnis gekommen

1

Wie hast du das Netz aus den Widerständen vereinfacht? Beschreibe bitte deine einzelnen Schritte.

Rges = [ R6 ∥ R4 ∥ (R3 + R7) + R1 + R5 ] ∥ R2 

Gruß, H.

Was möchtest Du wissen?