Gesamtwiderstand Parallelschaltung Formel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Allgemein gilt: 1 durch Rges = 1/R1 + 1/R2 + 1/R3 + 1/R4...........bis 1/Ri (Ri ist das letzte Glied). NeoExacun hat hier die vereinfachte Form für genau 2 Widerstände vorgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest das doch einfach mal nachrechen:

1/Rges = (1/R1) + (1/R2)

Rges = 1/((1/R1) + (1/R2))

Rges = 1/((1/100) + (1/100))

Rges = 1/(0,01 + 0,01)

Rges = 1/0,02

Rges = 50

Was ist dein Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philipp747
21.10.2012, 15:41

Ich denke ich hab das mit den Klammern nicht beachtet ich hab 1/100+1/100 gerechnet was 0,01+0,01=0,02 wäre also war ich einfach zu blöd. Danke für den Hinweis.

0

Was möchtest Du wissen?