Gesamtschule oder Berufliches Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei dem beruflichen Gymnasium hast du noch ein extra Fach, wenn du dich bsp. für die Richtung Gesundheit entscheidest. Du schreibst das gleiche Abi wie in einer "normalen" Oberstufe nur, dass du noch eine extra Prüfung ablegen musst und danach noch eine Qualifikation in dieser Richtung hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso lässt du dich nicht von einem profi beraten? Sozialpädagogik wie der name schon sagt muss man sozial sein,wenn das nicht deine stärke ist dann nimm die GS. es ist immer wichtig dadrauf zu achten was man für stärken hat. aber wie schon oben gesagt lass dich lieber von einer berufsberatung beraten, wäre wirklich die klügste lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soziale Gymis wollen meist 2,3 zumindest in BW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BigMacXDDD 25.03.2014, 21:00

Ich wurde schon auf beiden angenommen. Bei uns wird lediglich ein Schnitt von 3,0 verlangt.

0
aintgoingout 25.03.2014, 21:10
@BigMacXDDD

Dann würd ich auf's SG gehen. Scheint mir interessanter.. aber eben nur meine Meinung

0

Was möchtest Du wissen?