Gesamtschule Abitur Versetzung in 12.2?

1 Antwort

Du bist wirklich am Arsch..

Ich bin zurzeit in Brandenburg auf einer Gesamtschule und gehe in die 11.
(Wenn man 13. Jahre hat, fängt das eigentliche Abitur ja erst ab der 12. an )
Es ist so geregelt, dass das erste Halbjahr der 11. nicht gewertet wird und nicht das der 12. Und dann im 2. Semester werden die Noten wieder "zurückgesetzt", sodass man wieder neu starten kann.
Aber ab der 12. werden alle Noten, die du bekommst gespeichert und bis zur 13. gesammelt...
Also du wirst mit 5x5 und eine 6 sicher nichtmal versetzt werden, sodass du die 12. wiederholen musst.. (was auch von Vorteil wäre) ..nämlich das Zeugnis wird eingespeichert... Sodass du nichtmal mehr ein NC von 1,5 oder so haben kannst (vom gesamten Abitur)

Obwohl ja NRW mit das leichteste Abi hat^^
Mein Tipp: Wiederhol die 12. nochmal und fang da nochmal neu an.. sonst wird das Zeugnis dein komplettes Abi zerstören

und hör auf so viel zu kiffen ;)

(By the way .. so ist es bei uns in Brandenburg.. in NRW kann es auch anders sein)

Was möchtest Du wissen?