Gesamtes iPhone löschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise will man nicht, dass das eigene iPhone gelöscht wird.

"Backup" ist dir sicherlich ein Begriff. Das ist eine Sicherheitskopie deiner Daten auf dem iPhone und lässt sich in iCloud oder iTunes anlegen. 

Wenn du das iPhone löschst, verschwinden alle Daten von dem iPhone. ABER es kann sein, dass immer noch ein Backup existiert. Aber auf dieses Backup hat man nur mit deiner Apple-ID + Kennwort Zugriff - also idR nicht zu hacken; die Daten liegen sicher bei Apple verwahrt.

Mit anderen Worten: Alles löschen heißt alles löschen. Es sind keine Daten mehr auf dem iPhone; kein anderer außer dir kann diese Daten aus dem Backup wiederherstellen. Du kannst ganz unbesorgt sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein :) aber du kannst ein backup speichern in itunes dann gehen die daten nicht verloren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?