GESAMTEN STOFF IN MATHE NACHOLEN? HILFEE?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nehm dein altes Heft und schreibe Aufgaben raus. Zu jedemThemenbereich ein paar. Dann rechnen und gucken wo deine größten Schwachstellensind.

 

Das du alles wiederholen solltest fällt dir aber früh auf… :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rutella
09.08.2017, 10:45

Ich weißßß....:D

0

Ja genau, schreibe dir alle Überthemen raus, du müsstest das Buch ja haben, und mache dir davon einen Lernplan. An den ersten 4 Tagen wiederholst du ganzrationale Funktionen und dann machst du am 5. Tag eine Übungsklausur dazu - so in etwa. Das funktioniert ganz gut, wenn man sich 2-3 Stunden am Tag hinsetzt und lernt.

Falls du Hilfe brauchst , kannst du dich auch gerne per Insta bei mir melden. Ich hatte in der Klausur zu Ableitungen und Stochastik eine 1 und könnte dir bei Sachaufgaben etc. helfen wenn du willst, oder ggf. meine Klausuraufgaben schicken zum lernen. 

Habe da einen acc der genauso heißt.

LG rainboxdash

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rutella
09.08.2017, 10:34

Duuuuuu bist meine Rettung! Dankeschön, bloß leider habe ich das Buch ja nicht mehr...anyway, ich werde definitiv auf dein Angebot zurück kommen!

0

Such dir den Lehrplan von NRW im Internet raus. Schau dir an aus welchen Schuljahren dir welche Themen fehlen.
Dann erstelle eine Prioritätenliste von kann ich gut bis kann ich nicht.
Dann arbeitest du dich von kann ich nicht vor bis kann ich gut.
Besorg dir Bücher zu den Themen bzw. zu den Schuljahren die dir fehlen.
Im Notfall würde ich einen Nachhilfelehrer in Anspruch nehmen. Momentan werden von vielen Instituten Ferienkurse angeboten.

Hau rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rutella
09.08.2017, 10:46

Yo, mach ich. Danke Prof!

0

Such dir eine fähige Nachhilfekraft. Für mind. 3x die Woche.

Wenn du vorher den Stoff im regulären Unrerricht nicht gepackt hast, dann wird es alleine und in drei Wochen auch nichts werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm dir einfach die aufgaben aus der zeit die du nachholen willst und rechne alles nochmal, wenn nötig auch mehrmals

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also als Erstes wäre es gut zu wissen, was du wissen musst.

Anschliessend machst du irgendeine Liste.

Den Stoff schaust du bei beckuplearning. Ansonsten hier fragen.

Bei Fragen ruhig melden

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rutella
09.08.2017, 10:42

Das konntest du, danke!

0
Kommentar von Lukomat99
09.08.2017, 11:44

Freut mich, gerngeschehen. 😉😊

0

  Nimm Nachhilfe. Aber nie die Tutoren, die dir deine Schule empfiehlt; bleib dran. Ab jetzt wirst du Regel mäßig Nachhilfe nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?