gesamteiweiß zu niedrig beim plasma spenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Achso ja und so gesehen könnte dein Tumor auch dafür verantwortlich sein. Wenn die Tumorzellen von deinem Immunsystem angegriffen werde, hat es denselben Effekt auf den Gehalt deiner Immunglobuline (die zu den Proteinen des Blutplasmas gehören) wie eine normale Erkältung.

Aber wie gesagt, hab mich hier jetzt eher auf die Immunabwehr versteift und das Blutplasma setzt sich aus vielen verschiedenen Proteingruppen zusammen. Immunglobuline sind nur ein Teil davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sammoapfel
22.12.2015, 01:56

danke für die rasche antwort.
sollte ich was dagegen tun? bzw ist es gesundheitsschädlich oder verändert sich der wert ständig? krank war ich eigentlich nicht, aber in letzter zeit öfter plasma spenden. vielleicht ist mein körper auch einfach nciht nachgekommen mit dem spenden

0

Ein Grund könnte sein, dass du vor nicht allzu langer Zeit mal krank warst oder eine "größere" Verletzung hattest... durch Immunabwehrmaßnahmen sinkt der Proteingehalt des Plasmas. Das ist jetzt aber nur eine von sehr vielen Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?