Gesäß/Beinschmerz Parästhesien

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin erst am 5 Semester Humanmedizin ich kann dir aber sagen dass Ulnaris Syndrom wenig zu tun hat mit Thrombus. Eine Verspannung kann auch die Syndome an den unteren Extremitäten verursachen. Thrombus können sich auch teilen vllt haben reste irgendwelche Gehirngefäße verstopft am Somatotsensorschen Kortex. Eigentlich kann dir nur ein ausgebildeter arzt anhand untersuchungen diese fragen beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WelshCorgiFan
31.10.2012, 13:45

Hey Briankenny, Besten dank für deine schnelle Antwort! Alles Gute für dein Studium ;-D Ja Thrombus und Sulcus kamen auch mit zwei Monate Unterschied. Das etwas vom Thrombus ins Gehirn gewandert sein könnte war mal mein Gedanke, ich spreche meinen Arzt an. Zwar hatte ich den Zoster Ausbruch 6 Monate zuvor und das liegt ja im Rahmen der vergangenen Zeit bei Zosterneuralgien. Aber weißt du, ob der Stress mit Lungenembolie und privaten Verlusten die Zosterneuralgie begünstigt? Aber das mit den Beinen und ganzkörperkribbeln wird zu scary.

0

Was möchtest Du wissen?