Gerüst am Haus, wann muss es abgebaut werden?

3 Antworten

Ich denke der Ansprechpartner ist nicht unbedingt die Grüstfirma sondern die ausführende Firma die die Reparaturen ausgeführt hat, da du ja sicher keinen Extra Vertrag mit der Gerüstfirma geschlossen hast, oder doch? Viele Firmen lassen gerne die Gerüste bis zum nächsten Auftrag stehen, da dies weniger Arbeit erfodert als wenn sie das Gerüst abbauen und ins Lager bringen würden, zumal oft der Lagerplatz begrentzt ist. Wenn sich telefonisch nichts tut, bleibt dir nur eine angemessene Frist zu setzen mit dem Hinweis, daß du danach eventuell auf Kosten der Gerüstfirma eine Drittfirma beauftragen wirst, die da Gesrüst abbaut und lagert. Diese Kosten würdest du ihnen dann in Rechnung stellen.

Pochen kann man darauf schon, aber wenn die Firma nicht kommt und auf telefonische Anfragen nicht reagiert, hat man wohl nur die Moglichkeit, dies auf schriftlichem Wege durchzusetzen. Das heißt, Brief an die Firma mit Frist, bis wann abgebaut werden muss (gute Gründe sollten angeführt sein) und dann Hinweis auf Rechnungsabzug bzw. rechtliche Schritte. Aber wichtig ist zunächst die Fristsetzung.

Eigentlich sofort, es muss aber spätestens nach einer festgesetzten Frist erfolgen und dann auch nur durch einen Fachhandwerker!

Quelle: http://www.geruest-bau.net

Gerüst Abnahme Kleingerüst Eigenheim Haftung

Aus aktuellem Anlass muss ich mal die Frage stellen.

(Bekannter ist am WE wegen Regenwassereinbruch durch's Dach (eigene Eigenheim-Baustelle) auf dieses über die Rüstung geklettert und die Rüstung ist umgekippt, weil sie nicht am Haus gesichert war. Er ist mit abgestürzt und zum 'Glück' auf dem eigenen KFZ gelandet und liegt im KKH)

Fakten: Gerüst ist 2 Etagen hoch und 2 Felder breit (keine Ahnung wie der Fachbegriff ist) War nicht an der Wand und nicht am Boden gesichert - Pflastersteine als Grund. Kein zertifizierter Zettel am Gerüst. Keine Abnahme durch den Vorarbeiter/Meister; auch keine optische.

Fragen:

Ab welcher Größe ist die Abnahme durch einen Befähigten nötig? Wer ist befähigt? Reicht die Abnahme durch den Vorarbeiter/Meister? Ab wann ist diese überhaupt notwendig - da dieser behauptet, das wäre nicht nötig?

Gilt hier 'Gefahr im Verzuge' da mein Bekannter eigentlich nichts auf dem Gerüst zu suchen hatte? Das Dach (die Baustelle)war aber nicht ordnungsgemäß gegen das Wetter abgedeckt. Es war Sonntag 17Uhr. Kann die Versicherung (Betriebshaftpflicht) des Handwerkers hier was bemängeln? Gibt es sowas wie ein Übergabeprotokoll nach Aufbau des Gerüsts, welches der Eigenheimbesitzer zu seinen Nachteilen eventuell unterschreiben haben könnte? (hab nicht gefragt)

...zur Frage

Dieses Pochen im Kopf..

Wir alle kennen es doch : Wenn man zu schnell aufsteht , ruckelt der Kreislauf und dann wir einem schwindelig oder man sieht schwarze Pünktchen.

Sowas hab ich auch , aber seit ein paar Tagen fängt der Kopf an zu Pochen ( Im Herzschlagrythmus ) . Wegen der Wärme kann es nicht kommen , da es in unserem Haus immer schön kühl ist.

Woher kommt das ?

MVG Aron

...zur Frage

Darf der Vermieter unangekündigt auf das Grundstück / Gerüst?

Hallo zusammen! Mein Vermieter hat veranlasst, dass am Haus die Fassade neu gesterichen wird. Dazu wurde vor 2 Wochen natürlich ein Gerüst aufgestellt. Letzte Woche waren die Malerarbeiten abgeschlossen, als - oh wunder - plötzlich wieder Maler da waren und unsere Fenster und Türen neu streichen sollten. Dies hatte uns der Vermieter garnicht erst angekündigt, was ich ansich schon frech finde. Heute morgen dann komme ich gerade vom Bäcker zurück und sehe, wie der Vermieter samt seiner Frau in unserem Garten auf dem Gerüst rumklettert. Meine Frage: darf er das überhaupt? Noch dazu unangekündigt? Danke schonmal für Eure Antwort!

...zur Frage

Kaufvertrag Gebrauchtwagen beim Händler, Rücktrittsmöglichkeit wegen Zahlungsunfähigkeit - Kann der Verkäufer trotz allen Erklärungen auf den Vertrag pochen?

Habe am Samstag ein Auto beim Händler gesehen. Habe mit dem Händler ein Kaufvertrag abgeschlossen, aber nur unter der Bedingung, dass meine Bank mir einen Kredit gewährt. Seine Antwort: "kein Problem, wenn kein Geld kommt, gibts auch kein Auto!" Nun ist eingetroffen, was ich vermutet habe. Meine Bank räumt mir keinen Kredit ein. Habe dies auch dem Händler mitgeteilt, dass ich den PKW nicht kaufen kann. Er hat dies auch akzeptiert.

Nun habe ich aber trotzdem Bedenken. Kann der Verkäufer trotz allen Erklärungen auf den Vertrag pochen? Ich traue dem Frieden nicht, da er mich ja regelrecht zu dem Vertrag gedrängt hatte, trotz meiner Bedenken betreffs der Finanzierung. Für einen guten Rat bin ich immer dankbar.

...zur Frage

Wie wird Aluminiumhydroxid vom menschlichen Körper abgebaut?

Aluminiumhydroxid ist ein sogenanntes Adjuvans. Das ist ein Hilfsstoff, der Impfstoffen zugesetzt wird. Wie wird das vom menschlichen Körper abgebaut? Ist das giftig?

https://de.wikipedia.org/wiki/Adjuvans_(Pharmakologie)

...zur Frage

Wie lange besteht Duldungspflicht für das Gerüst in meinem Hof?

Die auf der Grenze zu unserem Grundstück stehende Wand des Nachbarn wird neu verputzt, dazu steht nun in unserem Hof ein Gerüst gem. § 7 Hammerschlag- und Leiterrecht in BW. Der Nachbar hatte einen Zeitraum von 2-3 Wochen genannt, dieser Zeitraum ist erfolglos verstrichen. Die Arbeiten werden nur noch sporadisch durchgeführt, z.B. waren letzte Woche an 3 aufeinanderfolgenden Tagen keine Handwerker vor Ort. Begründung: der Handwerker hat andere Aufträge wahrgenommen. Eine einstweilige Verfügung bei Gericht würde Monate dauern laut Rechtsanwalt. Also müssen wir das Gerüst u.U. für Monate stillschweigend akzeptieren ? Welche Möglichkeiten stehen noch zur Verfügung, damit die Arbeiten beendet und das Gerüst abgebaut wird ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?