Geruchsherd finden

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass der Geruch tagsüber verfliegt, wundert mich nicht. Du lüftest doch und bewegst dich in dem Raum.

Nach all deiner Mühe würde ich Folgendes probieren: Schließ Fenster und Türen und setz einen Stopfen auf den Ausguss. Geh nicht in die Küche, so lange wie du kannst. Dann schließ sofort hinter dir die Tür, wenn du wieder hineingehst und schnüffel herum, wo der Geruch am stärksten geworden ist. Irgendwie wird er sich ja wohl eingrenzen lassen... hoffe ich für dich. Dort würde ich nötigenfalls Möbel rücken.

Vielleicht kommt es aus dem Abflussrohr (nicht unbedingt "nur" Siphon), möglicherweise hat sich da was festgesetzt? Über Nacht steht ja da das Wasser drin - und wenn es über den Tag öfter weggespült wird, dann verfliegt auch der Geruch...

aber da ist der geruch nicht so intensiv, war auch schon ein gedanke von mir

0
@Malinea

Hast Du über Nacht mal die Küchentür zugemacht - um wenigstens das Zimmer einzugrenzen? Vielleicht ist die Ursache auch im angrenzenden Zimmer zu suchen, weil Du ja geschrieben hast, in beiden Zimmern sei der Geruch...

0

Hätte ich jetzt auch getippt! Essigwasser kochen und in den Abfluß gießen!

0

Meine Tochter hat sich mal Mandarinen hinter einem Regal versteckt. Du kannst Dir den Geruch vorstellen, als wir sie wochenlang nicht gefunden haben. Rück mal einen Schrank vor, vielleicht ist da was hintergerutscht.

Gläser aus der Spülmaschine haben seltsamen Geruch?

Jedes Glas, das im Schrank liegt, und ich zum Trinken raushole, riecht irgendwie nach Hunden. Wenn ich die Gläser vorher kurz nochmal mit Leitungswasser abwasche, hat es einen neutralen Geruch. Es ist bisher nur ein paar Gästen aufgefallen, meine Eltern hören nicht auf mich, weil sie das anscheinend nicht riechen. Aber weiß jemand was das für ein Geruch sein kann ?

...zur Frage

Gestank unter der Küchenspüle - was ist das?

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich wohne seit etwa 2 Jahren in einer Mietswohnung. Die Wohnung ist nicht die neueste, das Gebäude wurde etwa 1950/1955 rum gebaut und dem Bad nach zu schließen ist auch die Inneneinrichtung nicht viel jünger. Einzig die Küche ist so halbwegs neu, zumindest funktioniert alles recht gut, wenn auch nicht von hoher Qualität. Nun zu meinem Problem: Vor ein paar Monaten bemerkte ich in der Küche unter der Spüle einen komischen Geruch. Dort befindet sich ein Unterschrank, in dem ich meine beiden Mülleimer habe. Aus dieser Wand kommt auch die Wasserleitung für den Hahn und daran angezapft die für meine Waschmaschine. Die Wand ist nur einfacher Putz und sieht schon sehr heruntergekommen aus und ist auch nicht eben - wie gesagt, sehr alt und nicht besonders hochwertig, das ganze. Nun ja, es riecht seit mehreren Wochen wirklich unangenehm aus diesem Schrank. Ich habe ihn schon mehrfach ausgewischt, weil ich dachte, dass eventuell irgendwo vermoderte Essensrest kleben oder so, wegen der Mülleimer - dem ist aber nicht so. Ich habe das Gefühl, dass es in der letzten Zeit, wo es dauerhaft warm und teilweise sogar richtig heiß ist, schlimmer geworden ist mit dem Gestank. Ich kann beim besten Willen nicht festmachen, was genau es ist, aber es riecht wirklich, wirklich unangenehm. Aus dem Rohr tropft aber auch nichts, das hätte ich bemerkt. Hat jemand von euch eine Idee, woran das liegen könnte? Ich habe ein bisschen Angst, die Verwaltung des Wohnhauses anzurufen, falls sie mir dann irgendwelche Kosten anhängen wollen - ich kenne mich nämlich mit solchen Dingen überhaupt nicht aus und am Ende verlangen die von mir eine neue Kücheneinrichtung oder sonst was. Woran könnte das liegen? Und was kann ich dagegen tun? Wäre euch wirklich sehr dankbar für jegliche Hilfe!

...zur Frage

stinkende kopfhaut, hilfe!

Hallo, ich habe ein großes Problem ! Meine kopfhaut stinkt extrem und ich schäme mich sehr dafür! Gestern am Abend habe ich mir meine Haare gewaschen und heute stinkt mein Kopf schon wieder! Ich benutze ein Shampoo für coloriertes Haar (habe meine haare getönt). Ich selber rieche es natürlich nicht, aber wenn ich meine finger an meine kopfhaut reibe und dann daran rieche hat das so einen säuerlichen, talgigen Geruch. Was soll ich nur tun ? Ich habe mir jetzt ein neues Shampoo gekauft (Garnier Fructis Fresh, für normales bis schnell fettendes Haar), obwohl meine Haare eigentlich eher trocken sind und sehr schnell "elektrisch" werden. Könnt ihr mir bitte helfen ?

lg,xfairytale

...zur Frage

Gasheizung: kann diese riechen bzw. rußen?

Hallo Leute, ich habe in meiner neuen Wohnung eine Heizung, wo der Gasbrenner im Keller ist u. das Medium in den Heizrohren ist Wasser. Jetzt hab ich seit einigen Wochen einen seltsamen Geruch in der ganzen Wohnung festgestellt, der irgendwie bissig u. bisschen süßlich muffig, ganz komisch zu beschreiben. Ich finde, dass es bei den Heizungen am meisten riecht u. teilweise sieht man über den Heizkörpern so leichte schwarze Schattierungen an den Wänden. Im Bad hab ich es von den Fliesen über der Heizung abgewischt, schön schwarz dieser Belag. Kann das Ruß sein oder kann der Geruch davon kommen. Einer meiner Besucher meinte, dass es so ähnlich wie alter Ofen oder Rauch riecht, aber halt so süßlich auch. Kann über die Heizrohre aus dem Keller was kommen oder kann irgendwie ne Esse undicht sein? HILFE, ich weiß echt nicht mehr weiter...heul

...zur Frage

Warum riecht meine Katze Lucky oft so süßlich/parfümiert?

Lucky ist eine Katze, die sehr früh kastriert wurde. Sie war, laut Exfrauchen, unglaublich rollig und schrie alles zusammen, deswegn hat man sich dazu entschlossen. ich vermute nun, dass dieser schwere, süßliche Geruch im Fell (mich erinnert er an abgestandenem, billigem Parfum) vielleicht an den Hormonen liegt? Denn sie ist viel draußen, ich nehme keinerlei Parfums, zu anderen Leute geht sie definitiv nicht zum Kuscheln, Blumen zum reinlegen gibts hier keine und meine Wäsche riecht komplett anders. Zwischendurch riecht sie auch ganz anders, z. B. nach "draußen", ganz super. Hat so etwas schon mal einer von euch erlebt?

...zur Frage

Sehr komischer geruch nach "Kohl" in meinem büro

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen (etwa 5-6 Tage) einen seltsamen Geruch nach Kohl also der Geruch der entsteht wenn man kohl einmacht im Büro da hier im Büro aber nicht gekocht und gegessen wird kann ich mir diesen Geruch nicht erklären. Wir haben eine Akustikdecke hier im Büro ich hab die auch schon komplett überprüft (d.h. halb drin gehangen mit der Taschenlampe) und nichts gefunden. Desweiteren habe ich auch unter alle Schränke geschaut. Da der Personaleingang an einen Garten grenzt hab ich vermutet hier war irgendein Tier drin also hab ich ermal mal Ratte bzw. Mäuse geschaut. Ich hab auch nach Tierkot gesucht aber erfolglos meine Vermutung war zuerst das ein Angestellter die Tür nicht richtig geschlossen hat. Meine Sekretärin meinte es richt seit etwa 5-6 Tagen danach. Als ich gestern aus dem Urlaub wieder kam hat es kurzzeitig auch mal nach Feuerzeuggas gerochen aber hier drinnen in meinem Büro wird weder geraucht noch sind überhaupt Feuerzeuge oder gar Feuerzeuggas im Raum. Das seltsame ist ja das es nur in meinem Büro danach und wenn ich in das angrenzende Archiv gehe riech man sobald man durch die Tür ist nix mehr ich hab auch meine Putzfrau noch mal putzen lassen ohne Erfolg. Ich bin jetzt ratlos und bitte um eure Hilfe was das sein könnte.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

AppleOSXLion

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?