geruchsadsorbierende Hundedecke

6 Antworten

Hallo,

wir benutzen seit Jahren die geruchsadsorbierenden Hundedecken für unsere Autos und sind begeistert. Selbst wenn der Hund klatschnass ist stinkt das Auto nicht nach Hund. Habe die Decke auch schon mehrfach gewaschen und sie funktionieren nunmehr auch seit 7 Jahren super. Leider ist der Anschaffungspreis sehr teuer aber das rechnet sich über die Jahre! Ich kann Sie jedenfalls nur Empfehlen!!

Obwohl ich schon über Jahrzehnte Hunde halte, wurde eine geruchsabsorbierende Decke noch nie notwendig. Ein gesunder Hund riecht köstlich wie ein Hund zu riechen hat. Bei Regenwetter anders, als bei trockenen Sonnenwetter oder bei großer Kälte. Unser Hund schläft in seinem Korb, am Fußende unserer Betten. Es stinkt bei uns nicht. Vielleicht sollte man tatsächlich den Ursachen für einen nicht ganz angenehmen Geruch nachgehen.

Geht es dabei um deinen eigenen Hund? Wenn ja, hast du im Vorfeld nicht gewusst, dass Hunde nun auch mal riechen? Was soll der Quatsch mit einer geruchsa "B" sorbierenden Decke? Warum nimmt man, vorausgesetzt man hat einen Hund aus Tierliebe, kleine Nebenerscheinungen wie Geruch, Haar usw. nicht in Kauf? Weiß eigentlich jemand, dass solche Produkte wahre Chemiekeulen sein können? Kauf dir lieber eine Ionenbürste und bürste den Hund täglich. Dann wird der, dir lästige Geruch, besser.

Was möchtest Du wissen?