Geruch vorhanden aber noch immer kein Geschmack?

5 Antworten

Geruchs- und Geschmacksverlust sind Auswirkungen von Zinkmangel im Körper. Das wird auch der Grund für deine Erkältung sein. Zink fördert die Heilung.

Aber solange Ärzte ACC und Kortison verschreiben (gut für ihre Kumpels von der Pharmaindustrie!) und nicht das, was der Körper ursächlich brauchen würde, um gesund zu werden, kann es dir nur so gehen, wie du beschreibst.

Wechsele vielleicht mal den Arzt und such dir einen, der auch Naturheilkunde praktiziert.

hast Du auch im Rachen so weisse Stecknagelkopf große Klümpchen die übe riechend sind ?

Sind Mandeln dahin. Raus mit dem Zeug. 3 Tg K.h.oder ambulant entfernen.

Zink habe ich mir soeben bestellt, das Spray habe ich mal mit Vorsicht getestet - die Nebenwirkungen laut Zettel sind beträchtlich für ein "Spray"

Also ein Leben ohne Geschmackssinn ist für mich persönlich einfach eine Qual  - sorry

Komische Grippe ohne Husten, Schnupfen etc.?

Hallo Community.

Seit gestern liege ich flach und bin total verwirrt, weil ich keinen Schnupfen, keinen Husten und nur einen leicht geröteten Hals habe...Kommt das alles etwa noch? Oder ist das genauso gewöhnlich?

Gestern ging alles ganz schnell. Bin mit Halsschmerzen aufgewacht, bin zur Arbeit und da wurde es im Stundentakt schlimmer, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit.. Zuhause angekommen stieg meine Temperatur bis 38,7 Grad Celsius an. Ging aber auch relativ schnell runter nachdem es umhergeschwankt ist. Nachts war mir unglaublich warm und ich hab schlecht geschlafen.

Bin aufgewacht und es ging mir besser, kaum Halsschmerzen , kein Fieber über den Tag. Nur sehr Appetitlos und starkes Unwohlsein. Mein Arzt sagte es wäre normal und es liegt am Virustyp, es könnte wohl sein das es noch zur Bronchienverschleimung kommt.

Hatte jemand von euch schon einmal sowas? Ich liege hier den ganzen Tag flach, mir gehts ganz gut, habe bloß Kopfschmerzen wie Sau wenn ich aufstehe ...Dann dröhnt mir der Schädel als würde jemand mit einem Hammer drauf einschlagen, habe keinen Appetit, fühle mich müde und Abgeschlagen und bin Licht-und Lautstärkeempfindlich.

Was ist das...? Fühle mich so seltsam..

Danke schon mal :)

...zur Frage

Helft mir bitte . Ich glaub ich werde krank ich habe schmerzen?

Mein ganzer Körper schmerzt aufeinmal und ich fühle mich so schwach und mir ist schwindelig. Was kann ich jetzt tun außer zum Arzt zu gehen weil heute ja eh samstag ist

...zur Frage

Geschmack & Geruchssinn weg nach Amoxicillin?

Liebe Gemeinschaft, bei mir wurde vor circa zwei Wochen eine Lungenentzündung festgestellt. Dies wurde mir üblich mit massiven Fieber und Co. begleitet. Mir hat man entsprechend Paracetamol und Amoxicillin verschrieben. Das Penicillin habe ich von vorletzten Montag bis letzten Sonntag fertig jeweils drei Tabletten am Tag eingenommen. Nun habe ich seit einigen Tagen weder ein Geschmacks noch Geruchssinn.

Kaffee und Zigaretten Schmecke ich gar nicht mehr genau so wie eigen oder fremd Gerüche. Nur wenn ich sehr nah und intensiv mich auf dem Geruch konzentriere, kann ich es vereinzelt wahrnehmen.

Über die Zunge merke ich ebenfalls vereinzelte Geschmacksunterschiede aber nur sehr undefiniert.

Termin beim HNO bekomme ich erst in einigen Tagen und bin seitdem ziemlich panisch wenn man sich einige Berichte im Internet dazu durchgelesen hat, wo Personen über den dauerhaften Verlust schreiben.

Habt ihr mit sowas schon mal Erfahrung gemacht? Ist das normal und legt sich wieder?

Zu meiner Person, ich bin 33 Jahre alt und habe das erste Mal in meinem Leben Penicillin genommen.

...zur Frage

Wer kennt sich aus mit heftiger Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung) und was hilft noch?

Ich habe jetzt seit 6 Wochen oder länger eine Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung). Anfänglich hatte ich aufgrund von anhaltendem Fieber Verdacht auf Pfeiffer Drüsenfieber, nach Blutentnahme jedoch ohne Befund. Meine Nebenhöhlen waren auch zu und ich hatte ständig Kofschmerzen und Schmerzen links unter dem Ohr am Hals. Ein Abstrich von der Zunge wurde genommen, mit leichtem Befund. Habe dann Antibiotikum genommen, ohne Besserung der Symptome. Danach wieder zum HNO Ultraschall von Nebenhöhlen und Nasenabstrich gemacht. Laut HNO war nur wenig Verstopfung in den Nebenhöhlen. Der Nasenabstrich war ohne Befund. Ich rieche seit 2 Wochen gar nichts mehr und habe ständig Kopfschmerzen. Die Nase ist komplett zu und der Schleim löst sich ein wenig, dank Kortisonnasenspray, Nasendusche und Sinopret. Jetzt habe ich seit 2 Tagen einen fauligen und ekelhaften Geschmack auf der Zunge! Ist der Geschmack auf der Zunge normal? Kommt es von dem Kortisonspray oder von dem Schleim der sich löst. Ich hatte noch nie so lange eine verstopfte Nase. Vor allem frage ich mich, wo der ganze Schleim herkommt, wenn doch die Nebenhöhlen nicht so verstopft gewesen sein sollen?! Gibt es evtl. noch Mittelchen, die schneller helfen? Leider vertrage ich diese Kapseln wie Gelomyrtol überhaupt nicht. Schlägt bei mir sofort auf den Magen. Was hilft gegen diesen fauligen Geschmack?

...zur Frage

Könnten diese Beschwerden auch ein Pfeiffersches Drüsenfieber sein?

habe seit Ende Februar Probleme. Ständig ist mein Rachen rot, mein Kehlkopf und die Stimmbänder werden von Schleim gereizt und ich habe dauern einen abartigen/sauren Geschmack im Mund. Der Mund fühlt sich generell sehr trocken an und die Zunge ist belegt..

HNO-Arzt findet nicht wirklich etwas. Meint, dass die kindlichen "Polypen" noch vorhanden sind, Stimmbänder wären nicht richtig gerade ("wie bei einem Opernsänger") und dass die Schleimhäute im Kehlkopfbereich etwas weicher sind.. er vermutet, dass es vom Magen kommt

Der Magenexperte meint allerdings, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass das von Magensäure ausgelöst wird. Termin für Magenspiegelung ist erst in 3 Monaten..

Könnte so was auch ein Pfeiffersches Drüsenfieber sein? Besonders dieser extrem unangenehme Geschmack geht mir langsam sehr auf die Nüsse..

...zur Frage

Was hilft gegen bevorstehende Erkältung?

Ich werde schön langsam verkühlt. Hilft etwas, um das Ganze hinauszuzögern, es zu verhindern usw.? Ich habe keine passenden Medikamente zuhause. Also gibt es irgendwelche „Hausmittel“?

In 4 Tagen habe ich eine wichtige Prüfung und muss noch viel dafür lernen. Eine Grippe kann ich mir momentan nicht leisten. :/

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?