Geruch im immerselben Albtraum

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine konkrete Bedeutung für den Geruch fällt mir jetzt nicht ein.

Ich würde aber anfangen, das Klarträumen zu lernen. Das hätte für dich zwei Vorteile: Durch das Klarträumen haben schon einige es geschafft, ihre Albträume zu überwinden, sogar einige berühmte Persönlichkeiten wie R. L Stevenson oder einige User hier bei GF. (vielleicht meldet er sich auch noch zu Wort.)

Andererseits könntest du auch während des Träumens dem Geruch nachspüren oder rausfinden, wo er herkommt.

Das Klarträumen kann man recht gut lernen. Vielleicht hilft dir das Klartraumforum.de oder das klartraum-wiki.de weiter.

Viel Erfolg wünsche ich dir

Ich bin eine sehr intensive Träumerin. Ich kann mich täglich an das Erträumte erinnern. Es kommt nicht einmal vor, dass ich nicht weiß, was ich geträumt habe. Ich kann riechen, schmecken hören, singen und lesen in Träumen. Und ich kann auch einige Träume lenken und kontrollieren bzw. ich weiß, dass ich mich in einem Traum befinde und ich, wenn ich will, die Kontrolle über die Entwicklung des Traums habe. Ich kann auch kontrollieren, dass ich wach werden soll. Nur halt bei diesen speziellen Albträumen bin ich immer hilflos. Nur heute Nacht war es das erste Mal anders. Wie du schon geschrieben hast, mal versuchen, dem Geruch nachzuspüren. Das habe ich heute Nacht tatsächlich versucht. Ich wusste heute Nacht, dass ich das nur träume und es mein altbekannter Albtraum ist und ich wusste auch im Traum, dass gleich, wenn ich den Mann niedersteche, der Geruch auftaucht und als es dann soweit war, habe ich im Traum intensiv versucht, mir den Geruch einzuprägen und zu definieren bzw. zu erraten, wo er herkommt und warum er da ist, nur leider ohne Erfolg. Ich komme einfach nicht dahinter. Ich denke, der Geruch ist eine Verbindung zu meiner Psyche, sprich, dass ich mir ihn einbilde.

Ich danke Euch auf jeden Fall sehr herzlich für Eure Antworten!!!

0
@naduh

Das klingt doch alles schonmal sehr vielversprechend.

Vielleicht kommst du ja in künftigen Träumen dem Geruch mehr auf die Spur?

Alles Gute wünsche ich dir für die Zukunft.

0

Ich habe das auch aber etwas ander und zwar kann ich es riechen wenn ich in der folgenden Nachte einen Albtraum habe. Echt komisch das konnten selbst 2 Doktoren und 1 Psychologen nicht erklären.

Hey,

Ich würde auch das klarträumen trainieren, wie emoscreamo schon schrieb.

Zum einem hat es den Vorteil, dass man seine Alpträume überwinden kann und zum anderen kann man direkt fragen im Traum, warum man genau das träumt.

Ich weiss mittlerweile dadurch, warum ich Alpträume geträumt habe, seitdem ich gefragt habe, kamen sie auch nie wieder. Die Alptraumgestalten verpufften einfach.

Ich finde das wesentlich sinnvoller, als irgendwelche Traumdeutungsseiten, wo ein Symbol für alle Menschen gelten soll. Setz dich lieber direkt mit deinem Unterbewusstsein im Traum auseinander. Glaub mir, dass ist weitaus kommunikativer, als man denkt.

Wenn dich deine Träume interessieren und du das lernen willst:

Googel am besten mal nach der Klartraumwiki oder guck mal in nem Forum, wie hier z.b.: http://www.klartraumforum.de/forum/index.php

Liebe Grüße, Flupp

DANKE für die vielen hilfreichen Antworten :-)

0

Traumdeutung Spinnen - kann mir jmd helfen?

heey, ich hätte eine Frage ,ob jemANd wüsste was Spinnen in träumen bedeuten. In den letzten Wochen träume ich sehr oft darüber,wie ich entwedereine Spinne sehe und dann werden es immer mehr,oder ich träume eine große spinne am Spinnennetz mit vielen "kindern" (die mir so nah kommen das ich mich richtig ekel)

Anfangs war es mir egal,aber solangsam stört mich das sogar -.- wäre toll wenn ihr mir helfen könntet : )

...zur Frage

Ich träume andauernd von einem Jungen zu sehr aus meiner Klasse den ich sehr hasse aber in meinem Träumen liebe ich ihn wieso? Was hat das zu bedeuten?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Traum/Traumdeutung für verwirrenden Traum (Schlafzimmer, Wecker, Hahn, Postbote, Emu, etc.)

Hallo liebe Community,

ich hatte kürzlich einen Traum, der mich sehr beschäftigt hat und mich würde interessieren, was er bedeuten könnte.

Also es beginnt mit einem Schlafzimmer, ein Ehepaar liegt im Bett. Sie ist blond, geschminkt und schläft tief und fest. Er zieht zunächst einen Wecker auf, es ist halb elf, stellt den Wecker auf seinen Nachttisch, zieht nochmals an der Zigarette, macht diese dann aus und legt sich schlafen.

Er lischt das Licht, man hört nur noch den Wecker. Gleich danach, stört jedoch irgendwas, er richtet sich wieder auf, macht das Licht an und füllt sich Wasser ein. Ein plötzlicher Blick auf die Uhr zeigt, dass es bereits kurz nach ein Uhr ist, obwohl es sich nach wenigen Sekunden anfühlte. Als er unglaubwürdig auf die Uhr guckt (die Frau schläft tief und fest, es ist unaufhörlich der Wecker am ticken), knarrt mit Mal die Tür und ein Hahn tappt herein. Auch wenn es sich erst unglaubwürdig anfühlt, stellt der Mann den Wecker ganz natürlich wieder auf den Nachttisch und mit Mal ist es um 2.

Es kommt eine Frau im dunklen Mantel mit Hut in das Zimmer, trägt eine Kerze in der Hand. Sie zieht eine Uhr aus der Tasche, zeigt diese und steckt sie wieder ein. Dann bläst sie die Kerze aus und es ist um 3. Unaufhörlich tickt der Wecker auf dem Nachttisch weiter und man hört zu jeder vollen Stunde die Kirchturmuhr.

Plötzlich steht ein Postbote im Zimmer, steigt von seinem Fahrrad und wirft einen Brief aufs Bett.

Es ist erneut die Kirchturmuhr zu hören, der Wecker tickt und es ist um vier. Da stolziert ein Emu in das Zimmer, guckt sich um und läuft wieder aus dem Zimmer. Dann bricht der Traum quasi ab. Wäre über Eure Deutungen dankbar, hab es so detailliert wir möglich versucht.

...zur Frage

Traumdeutung nach C. G. Jung und Sigmund Freud?

Kann mir jemand bitte die Traumdeutungstheorien von Freud und Jung erklären? Aus den ganzen Interneteinträgen dazu werde ich nicht schlau. Danke im voraus:)

...zur Frage

Geht es das man jede Nacht träumen kann?

Ich habe schon lange nachts nichts mehr geträumt aber seit einer Woche träume ich jede Nacht etwas anderes aber nichts schlimmes es sind eher Träume von mir die sich in meinem Traum verwirklichen, hat das etwas zu bedeuten?

...zur Frage

träume ständig von eigenen babys!

Hallo ihr lieben!

Ich träume in letzter Zeit häufig davon, dass ich eigene kinder habe/bekomme und in meinen träumen komme ich ständig in Situationen, in denen ich mein kind beschützen muss. Zum bespiel träumte ich letzte nacht, es wäre krieg und ich musste mein kind vor den vielen bomben in Sicherheit bringen. Aber es kommt auch oft vor, dass ich es vor anderen menschen (anderen Müttern oder Freunden) schützen muss. Was hat das zu bedeuten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?