Geruch aus der Vagina?

8 Antworten

Hallo,

die Intimflora wird durch starke oder falsche Pflege nur irritiert. Wenn man diesen Bereich wäscht, dann nur mit Wasser oder speziellen darauf abgestimmten Mitteln.

Keine Seife und kein normales Duschgel.

Unangenehmer Geruch entsteht durch Bakterien. Suche am besten deinen Frauenarzt auf. Auch wenn es dir unangenehm ist, ist es der beste Weg.

Liebe Grüße

deine nessi

In den meisten Fällen ist eine Entzündung des Intimbereichs, ausgelöst durch Bakterien, Viren oder Einzeller, Ursache für die Pein. Einige der Erreger werden beim ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen, manche sind allerdings auch Teil der normalen Scheidenflora und nehmen bei einem gestörten Milieu überhand.

Scheide täglich mit Wasser reinigen
Keine Scheidenspülungen,
Intimsprays oder Intimpflegemittel verwenden
Unterwäsche und Handtücher regelmäßig wechseln
Generell keine fremden (gebrauchten) Handtücher verwenden
Saures Scheidenmilieu aufrecht erhalten
Nasse Badekleidung möglichst nach dem Bad gleich wechseln
Beim Toilettengang das Klopapier immer von vorne nach hinten führen, nie umgekehrt
Zu enge Kleidung und zu viel Synthetik im Textil kann die Haut der Scheide reizen
Bei Slipeinlagen auf atmungsaktive Variante achten
Hoffe dir wird es dann besser gehen.

Ein klein wenig Geruch ist normal. Wenn er aber unangenehm und intensiv ist ist das ein Zeichen das etwas mit der Schleimhautflora nicht stimmt. Schädliche Bakterien oder Pilze überwiegen. Damit muß du dann zum Frauenarzt gehen. Nur der kann heraus finden woran es liegt. Eine Ursache kann übertriebene Hygiene mit Seife oder gar Desinfektionsmittel sein.

Du solltest auf jeden Fall ZUm Arzt. Brauner Ausfluss hat oft mit was bakteriellem zu tun

Der Ausfluss ist völlig normal. Aber scheue dich nicht zum FA zu gehen! 

Was möchtest Du wissen?