Gerstenkorn Augenentzündung?

1 Antwort

In der Regel handelt es sich bei einem Gerstenkorn um eine harmlose Entzündung, die nach wenigen (zwischen vier bis sechs) Tagen von alleine abheilt. Der Eiterpickel platz von alleine, entleert sich und der Verlauf der Entzündung erfolgt ohne weitere Komplikationen. Wichtig für die Heilung ist die Einhaltung von Hygiene. Eine Behandlung mit Antibiotika ist sinnvoll und beschleunigt die Heilung, ist aber im normalen Verlauf dieser Entzündung nicht zwingend notwendig.

https://www.gerstenkorn.net/behandlung/

Woher ich das weiß:
Recherche

Gerstenkorn seit 5 Monaten

Hey :) Ich bin 12 Jahre jung und hatte mich letztes Jahr Halloween als Katze geschminkt (haha hört sich komisch an) halt mit eye-liner etc. Und das konnte mein Auge wohl nicht ab (sonst schmink ich mich nie ). Und baam ich hab ein Gerstenkorn an diesen Halloween abend bekommen ._.! Nunja dann waren wir beim Augenarzt und bekamen augentropfen und Augensalbe. Und es ging auch weg (zmd das wehtun) Ich benutze sie so gar heute noch und benutz auch kamillen tee fürs auge oder Rotlicht. Und ich hatte vor 1 Monat am anderen Auge noch einen 2 ten Gerstenkorn ohne Grund bekommen. Aber den habe ich wegbekommen und den sieht man auch nicht mehr. Nun hab ich halt das Problem. Weil die Augenärztin hat gesagt ' Wenns nach 5 Monaten nicht weg geht, wieder kommen und wir schneiden es auf.' Was ich eig. total unsinnig finde weil eig. ist es ja nur ein 'kleiner Pickel' am Auge. Aber ich will ihn ja weg bekommen ._.! Also habt ihr noch Vorschläge wie man sowas wegbekommt? :) - LG Jenny

...zur Frage

Kann es sein das unser Kater blind wird?

Wir haben uns vor 3 Wochen einen kleinen Maine-Coon-Kater ausgesucht, er war 4 Wochen alt und hatte eine Augenentzündung, das rechte Auge war total zu, die Züchterin behandelte Ihn mit Augentropfen und meinte das dauert ein paar Wochen. Als wir Ihn eine Woche darauf besuchten war es schon etwas besser er hatte das Auge schon etwas offen aber es war noch sehr geschwollen. Wieder eine Woche darauf war es wieder etwas besser und mittlerweile ist das Auge ganz offen nur noch ganz leicht geschwollen aber es hat eine andere Farbe?! Das entzündete Auge ist leicht blau und das gesunde Auge ist grün. Die Puppillen sind normal Die Züchterin meinte das eine Augenentzündung ein paar Wochen dauert. Ich sehe das ganze etwas skeptisch. Deshalb meine Frage, kann eine Augenentzündung so lange dauern? Wird er mit den falschen Medikamenten behandelt? Und muss ich mir wegen der Farbänderung des entzundenen Augen Sorgen machen? Das gesunde Auge ist normal grün und das entzundene ist blau mit einen leichten glanz Schimmer, die Puppillen sind aber nicht vergrößert oder auffällig. Kann es sein das er sogar blind wird oder schon ist?

Über Antworten bin ich Dankbar.

Viele Grüße Scholz

...zur Frage

Gerstenkörnchen am Augen - Ursachen (...)?

Peace :)

Und zwar hatte ich vor gut einem dreiviertel Jahr ein (unter dem Augenlid,also im Auge) ein Gerstenkorn,was sich entzündete und mein Auge zuschwillen ließ,was ziemlich unangenehm für mich war..Dies hielt 1-2 Wochen an,bis es völlig verheilt war.

Von da an bis jetzt hatte ich mehrmals am gleichen Augen kleinere Gerstenkörnchen am Auge,aber diesmal kleinere außen am Augenlid. Ich hatte ständig Angst,dass es wieder so zuschwillen würde,was es jedoch nicht tat. ---> Es waren ca. 3-4 in der Zeit.

Nun habe ich jetzt wieder 2 kleine Gerstenkörnchen am Augenlid :( Diese Dinger nerven tierisch.

Was könnten Ursachen sein? (Immer am gleichen Auge) ? Hab eigentlich ständig mal Probleme mit meinen Augen (Augen oft gereizt,usw) -> Bin kein Brillenträger und männlich.

mfG :I

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?