Gerontophilie

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke bei der Gerontophilie (jünger steht auf älter) dürften "einseitige Empfindungen" ebenso Probleme bereiten, wie umgekehrt bei der Neoterophilie (älter steht auf jünger). Da müssen einfach "Topf und Deckel" zusammen passen, um im Endeffekt eine Beziehung möglich erscheinen zu lassen. Sofern die Frau also nicht gerade neoterophil ist, solltest du dich nicht weiter rein steigern bzw. dir eben kein "Hoffnungen" machen. Natürlich hab ich jetzt nicht raus bekommen, wie alt du genau bist und ab/bis zu welchem Alter du Frauen "attraktiv" findest, aber je nach Unterschied würde ich vlt. gar nicht so krampfhaft versuchen, eine Schublade für deine Gefühle zu suchen (die sich bei entspr. Interpretation immer finden lässt) sondern dir einfach nur zu sagen "die jungen Hüpfer sind einfach nix für mich weil..." oder so ähnlich.

Interessant wäre auch, ob du nur in diesem einen Fall derartige Gefühle entwickelt hast (vlt. über deine Homosexualität hinaus nur, weil du die Frau einfach magst, bemitleidest,...) oder ob es eine dauerhafte bzw. wiederkehrende Ausformung deiner bisherigen Sexualpräferenz ist. Dass man die sex. Präf. weder "heilen" noch "ändern" ("therapieren") kann sondern lediglich lernen kann, damit vernünftig umzugehen und zu lernen, brauche ich dir als Krankenschwester vermutlich auch nicht als "Neu" zu verkaufen... von daher solltest du einfach versuchen, damit klar zu kommen. (Ich weiß schon: das ist ein dämlicher Ratschlag, aber mir fällt da auch nix Adäquates / Besseres ein, sorry)

Allerdings solltest du dir nicht einreden (lassen), dass du "krank" oder "psychisch gestört" bist. Du weißt, dass die Sexualpräferenz nicht als "Krankheit" eingestuft ist ?! - damit kannst du dich vlt. selbst etwas "beruhigen". Lesbisch zu sein ist ja auch keine Krankheit und damit scheinst du ja soweit mal klar zu kommen, oder? :-)

Dass diese spezielle Form der sex. Präf. natürlich über eine Homosexualität hinaus weiter gehende Probleme mit sich bringt, ist auch klar. Aber suche kein Loch, in das du dich stürzen kannst sondern lerne, mit diesen Gefühlen (Vorlieben) zu leben und vlt. ergibt sich ja tatsächlich i.wann mal etwas.

Tja... ich hoffe, das baut dich wenigstens ein kleines Bischen auf - alles Gute! :-)

Es baut mich schon enorm auf und ich danke dir für deine Hilfe :-) Und du hast durchaus Recht, das ist jetzt zum ersten Mal aufgetreten, dass eine Frau, die ich liebe so viel älter ist. Sonst finde ich Frauen ab 40 interessant. Und ich weiß, ich sollte mich da nicht reinsteigern, dennoch wünsche ich mir nichts mehr, als dass sie meine Gefühle erwidert....Nebenbei, ich bin 22. Und man fühlt sich doch etwas gestört, wenn man in eine 76 Jährige verliebt ist. Aber in dem Fall, dass ich mich in keine Schublade stecken brauche, hast du auch Recht. Jetzt muss ich wohl einfach mit krassem Liebeskummer kämpfen....

0
@paradoxia

Freut mich, wenn ich dir etwas helfen konnte und für die Bewältigung deines Liebeskummers wünsche ich dir viel Kraft - da müssen wir wohl alle mal durch im Leben :-)

Naja und 22-40 ist ja nun keine "absurde" Vorstellung (für mich) wobei es zugegeben seltener vorkommt, dass die Gefühle da (zunächst) vom jüngeren Part ausgehen. Aber auch dir wünsche ich, dass du mal dein "Deckelchen" findest ;-)

und danke für die Auszeichnung - freut mich! :-)

0

laut definiton ist man ein gerontophil wenn man auf personen steht die ca 50 jahre älter als du sind also es kommt drauf an wie alt du bist..

Die Liebe kennt kein Alter! Du bist nicht krank, sondern einfach nur verliebt und das ist was schönes! Auch wenn ich dir jetzt nicht sagen kann, ob sie deine Liebe erwidert. Aber krank oder gar psychisch gestört bist du definitiv NICHT!

Ich fühle mich immer müde , bin ich krank oder normal ?

Hallo,

Ich bin 18 jahre alt, ich fühle mich immer müde, bin ich krank oder normal?

Danke

...zur Frage

Krankheitsgefühl nachdem ich tagsüber geschlafen habe?

Hallo allerseits,

schon sehr lange ist es so, dass wenn ich mich Tagsüber mal ausruhen will weil ich ziemlich kaputt von der Schule bin, das gar nicht tun kann. Denn wenn ich mich hinlege und dann tatsächlich einschlafe, fühle ich mich danach, wenn ich wieder aufgewacht bin total krank. Mir ist schlecht, ich habe Kopfschmerzen, Schwindel und bin total fertig, und das dann noch schlimmer als vorher. Das habe ich morgens beim Aufstehen also wenn ich wirklich lange geschlafen habe eigentlich nicht. Wirklich nur wenn ich tagsüber gar nicht anders kann als mich mal hinzulegen weil ich so müde bin. Weiß jemand was das sein kann? Normal kann es ja nicht sein, dass ich mich nach dem schlafen schlechter fühle als davor oder?

...zur Frage

ständiges kratzen im Hals obwohl ich mich nicht krank fühle

Hei also wie schon gesagt kratzt mein Hals ständig ,,als ob ich krank wäre ,obwohl ich mich total gut fühle außer das halt mein Hals von innen kratzt es geht gar nicht weg .Sonst habe ich nichts ,weder schnupfen noch sonst was .Ich fühle mich also echt nicht krank ..Also was kann das sein wenn es keine Erkältung ist ??

...zur Frage

Ich vermisse meinen Bruder nicht und fühle mich jetzt total mies?

Hallo, mein Bruder (15) ist diese Woche auf Klassenfahrt. Ich (17) vermisse ihn überhaupt nicht. Ich gebe zu, dass ich es sogar genieße, dass er nicht da ist. Ich fühl mich deswegen irgendwie total mies. Ist es schlimm, dass ich ihn nicht vermisse???

...zur Frage

Ich hab meine Freundin betrogen, soll ich es ihr sagen?

Hallo zusammen Am Freitag habe ich (23) meine Freundin (22) betrogen, weil ich einfach total betrunken war. Ich weiß nicht was ich mir dabei gedacht habe. Ich fühle mich jetzt total schlecht, aber ich möchte es meiner Freundin auch nicht sagen. Ich hab Angst sie zu verlieren, ich liebe sie wirklich sehr und sie wird einfach nur traurig und enttäuscht sein und wenn sie mich verlassen würde, wäre das das schlimmste was mir passieren könnte. Also soll ich es ihr sagen? Danke und LG

...zur Frage

Ich fühle mich stark zu Mädchen hingezogen-Bin ich lesbisch?

Seit dem ich 13 Jahre alt bin, denke ich darüber nach. Ich habe mich von Männern und Frauen gleichermaßen erregt gefühlt. Mittlerweile bin ich 17 und seit einigen Tagen bekomme ich einen Würgereiz wenn ich mir vorstelle einen Jungen zu küssen. Was aber nicht der Fall ist wenn ich mir vorstelle ein Mädchen zu küssen. Bisher war ich nur in Jungs verknallt, fühle mich aber in letzter Zeit immer mehr zu Mädchen hingezogen. Jetzt fühle ich mich ganz durcheinander.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?