Germanistikstudium! Deutsche Philologie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich studier Germanistik, vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft in Bonn, was sich bei mir zusammensetzt aus Mediävistik (Literatur des Mittelalters), Sprachwissenschaft (Historische und gegenwarttssprachliche Linguistik), Literatur (fast wie inner Schule) und Komparatistik (=Literatur aus verschiedenen Sprachen vergleichen). Eigentlich haben Germanisten ganz gute Jobchancen. Man macht nur leider nix, was wirklich mit dem Studium zutun hat. Mein Nebenfach ist Anglistik. Das ist auch ganz toll, weil ich nämlich bald mit nem Kurs über Horrorgeschichten anfange und da Dracula lesen darf. Manche sagen, die Kombination sei langweilig, weil sich vieles überschneidet, aber ich finds sehr praktisch, da man weniger lernen muss und so aller wiederholt. :D Das ist aber auch nur in den Einführungsmodulen so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe literatur-, sprach- und medienwissenschaften studiert. der unterschied zwischen einem reinen germanistik studium und einem literaturwissenschafts-studium ist, dass man bei lit-wiss/spr-wiss sprachuebergreifend studiert. d.h. du beschaeftigst dich nicht nur mit deutschsprachige literatur, sondern auch z.b. mit englischer und/oder franzoesischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Germanistik, also Deutsch, kommst Du als Lektorin nicht weit. Das wird von einer Lektorin sowieso erwartet.

Du solltest unbedingt noch irgendwas Fachspezifisches dazustudieren, was Deinen Neigungen entspricht, und Dich dann bei entsprechenden Verlagen bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chanel0502 20.03.2014, 10:44

Hier würde ich mich gerne einklingen, da ich momentan vor einer ähnlichen Entscheidung stehe. Was schwebt dir bei der Aussage "etwas Fachspezfiisches" vor? Ich habe mich bisher mit vielen unterhalten, einige raten z.B. zum Zusatzfach Anglistik, andere bezeichnen es als eintönig und meinen, dass man noch etwas "handfestes" dazustudieren sollte, da man sonst später wenig Chancen hat. Welche Zusatzfächer würdest du z.B. empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?