Germanistik studieren mit dem Nebenfach Medienkulturwissenschaften?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles, aber bloß nicht Germanistik.

Ich habe es selbst mal studiert, aber nach einigen Semestern gewechselt. Mir hat das Studium nur die Freude an der Literatur abgewöhnt und ich habe danach ein ganzes Jahr lang privat kein einziges Buch freiwillig angefasst - davor war ich Vielleser. ;)

Mit Germanistik und diesen ganzen Medienspaßstudiengängen bist du einer unter ganz ganz vielen, die in die Medienbranche wollen. Das kickt dich quasi schon raus aus dem Bewerberwettlauf. Schaffe dir ein interessantes Profil, studier was abgefahrenes, das dich von anderen abhebt.

Es sei denn, du hast unglaublichen Spaß daran, die Meinung anderer zu geschriebenen Werken zum x-ten Male wiederzukäuen und erneut hervorzuwürgen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit einem Abi + Studium aus Bayern in Hamburg oder Berlin ankommst, hast du riesen Chancen. Wenn du aber bei dir bleibst, dann eher weniger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?