Germanen Museum oder Ausstellung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr seid in einer Grenzgegend zwischen keltischem und germanischem Raum, in der es schon kurz vor Christi Geburt Germanen bzw. germanische Einflüsse gab. Da sind Funde, vor allem in Bezug zur Mythologie allerdings sehr dünn, und oft nicht so recht von keltischem zu unterscheiden. Heuneburg und Glauberg sind allerdings deutlich keltische Museen.

In römischer Zeit wird die germanische Religion dieser frühen Germanen zum Teil fassbar. Auf dem Heiligenberg bei Heidelberg wurde der Gott "Mercurius Cimbrianus" verehrt, was als Merkur der Kimbern übersetzt wird. Man hat in römischer Zeit den südgermanischen Gott Wodan (entspricht dem nordischen Odin) immer mit Merkur gleichgesetzt, weshalb man hinter Mercurius Cimbrianus den germanischen Wodan vermuten darf. In der Nähe liegt das Lobdengau-Museum in Ladenburg, der Hauptstadt der römischen Civitas der Neckarsueben. Römische Weihesteine für Mercurius Cimbrianus fand man auf dem Greinberg bei Miltenberg. In der Nähe fand sich auch ein Grenzstein, der die Toutonen (Teutonen?, ebenfalls ein frühgermanischer Stamm) nennt. Er steht heute im Städtischen Museum.

Richtig germanisch wird es in Süddeutschland dann im Frühmittelalter, da werden die Germanen allerdings auch bald christianisiert. Wenn ihr etwas zu den Germanen sucht, könnt ihr also Museen mit einer Frühmittelalterabteilung (Alamannen oder Franken) suchen. Da gibt es z.B. das Römisch-Germanische Zentralmuseum in Mainz, das anhand von Originalen, vor allem aber von Kopien hochrangiger frühmittelalterlicher Funde aus ganz Europa germanische Kunst ausstellt. 

Auch das Archäologische Museum Frankfurt hat Frühmittelalter, ich weiß aber nicht genau wieviel. Vermutlich eher auf Frankfurt beschränkt.

Das ist so das, was mir auf Anhieb dazu einfällt. Ein Wikingermuseum gibt's in eurer Gegend wohl kaum, aber was Germanisches kann man schon finden.

Frage im Naturkundemuseum Karlsruhe nach. Da sind die Experten die gute Tipps geben können, wissen wo gerade geforscht wird usf.. Vielleicht ist es auch möglich mit einem Fachmenschen von dort einen speziell geführten Erlebnistag zu gestalten. Fragen kostet Nichts. So wie ich diese Fachmenschen kennen gelernt habe sind sie für solche Sachen sehr offen. 

Vielleicht liegt die Heuneburg noch in eurem Radius: Da gibt es auch einige Sonderführungen und Aktionen (z.B. sonntags ab 13 Uhr interaktive Führung durch das Keltendorf) - sowie das Keltenmuseum Hundersingen. 

http://www.heuneburg-keltenstadt.de/

Übersetzung über Madame Tussauds

Heeii. Leute.

ich muss in Englisch einen VorTrag Halten über das WachsfigurenKabinett ''Madame Tussauds'' ich bin aber nicht gerade sehr gut in Englisch. &' habe einen Text in Deutsch geschrieben denn ich aber noch in Englisch übersetzen muss &' z.b. GoogLe übersetzer meistens falsch das übersetzt brauche ich Hilfe zum übersetzen. Kann mir da jemand Helfen?

Madame Tussauds Wachsfiguren KabineTT.

Eine der bekanntesten Touristenattraktionen in London ist das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Das Museum befindet sich in der Marylebone Street mitten in London. Dort werden über 300 Wachsfiguren ausgestellt.

Gegründet wurde es von Marie Tussauds im Jahr 1835. Sie ging mit ihren Masken und ihrem Mann 1802 in England auf Tour und ließ sich schließlich in London nieder.

Die Ausstellung in London ist gestaltet wie eine Art Zeitreise durch die Geschichte der Stadt. Hier stehen die in Wachs gegossenen Ebenbilder der zeitgeschichtlichen Persönlichkeiten. Dabei sehen die Wachsfiguren ihren Originalen zum Verwechseln ähnlich. Einen Platz in dieser Ausstellung zu bekommen, kommt einer besonderen Ehrung gleich. Man kann hier allerlei prominente Figuren finden, wie z.B. die Queen, Sportler und Filmstars. Selbstverständlich darf man ein Foto machen, aber man sollte die Figuren nicht berühren, da diese sehr wertvoll und aufwendig gestaltet worden sind. Bei Madame Tussauds in London gibt es verschiedene Bereiche, die man sich anschauen kann.

Ein Besuch des Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in London ist sehr wichtig und man muss sich immer frühzeitig an der Kasse anstellen, da viele Touristen das Museum anschauen möchten. Das Museum hat von Montag bis Freitag von 9:30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

...zur Frage

Welcher Religion gehöre ich an wenn ich an Odin glaube?

Bin ich dann Odianer? Ich glaube an alte Götter, wie Thor, Odin usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?