Geritzte Wunden sind aussen rum blau, Wieso?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder ist das eine Art blauer Fleck oder es hat sich Blut drunter gebildet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein keine Vorurteil wie der Kollege unter mir :)

Das sind ganz einfach blaue Flecken, jede Verletzung strapaziert das Gewebe. Logischerweise wird das Gewebe mehr sprapaziert, wenn die Wunde größer/tiefer ist, deshalb vermutlich bei kleinen Wunden nicht. Müsste relativ schnell wieder verschwinden (wie ein normaler blauer Fleck). Wenn nicht, dann nochmal melden :)

Hatte ich früher auch immer nach dem Ritzen ;) Bei weiteren Fragen um das Thema gerne an mich wenden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouPing
27.10.2016, 17:49

Hey staywithme

Hiermit hast du offensichtlich eine gewisse "Grenze" überschritten: 

hab tiefer geschnitten).

Klassisches "ritzen" in der Pubertät ist leider fast alltäglich geworden, dazu möchte ich nichts weiter sagen. 

Bewusste tiefere Schnitte hingegen gehören in die Hände von Fachleuten. 

Letztlich aber ist das deine Entscheidung. 

0

bei mir passiert das oft wenn ich genäht wurde oder auch so mal ab und zu

 

das geht nach ein paar tagen bist ca. 2 Wochen wieder weg

 

viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch schonmal. Das ist wahrscheinlich das Blut was noch unten drunter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte frag nicht hier, sondern such dir Hilfe. Jeder, der Dir hierzu Antworten gibt, ist einer zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?