Geringfügige Beschäftigung + Kurzfristige Beschäftigung = Versicherungsfrei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein kurzfristiges Beschäftigungsverhältnis kann parallel zu einem Minijob ausgeübt werden, weil unterschiedliche Arten der sozialversicherungsrechtlich relevanten Beschäftigungsverhältnisse getrennt betrachtet werden; die Verdienste werden nicht zusammengerechnet und die kurzfristige Beschäftigung bleibt sozialversicherungsfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie werden zusammen gerechnet und du bist in StKlasse 6! Demnach Sozialabgaben und wenn <850€ dann auch Steuern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?