Gerichtsvollzieher; was darf er pfänden und was nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um Deinen PC einen Internetzugang zu geben reicht ein einfacher Mobiler Router mit Simslot,die gibt es schon für 50 Euro,somit kann Dein Handy gepfändet werden.Ob der PC Deinen Eltern gehört interessiert den Gerichtsvollzieher erst einmal nicht,der daf alles Pfänden was sich in Deinem Besitz befindet.Aber wenn Du nichts mit den Schulden zu tun hast wie Du schreibst warum kommt dann der Gerichtsvollzieher zu Dir,ode kommt er zu Deinen Eltern?Dann dürfte er von Dir gar nichts pfänden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allemanni
20.07.2016, 23:04

Nein ich meine eigenltich damit das ich noch bei meinen Eltern wohne und den PC für meine Ausbildung benutze. (Es geht hier nur ums prinzip, nicht um eine Tatsache. Hat mich nur mal wunder genommen)

0

vor allem wird er erst mal sehen, was sich lohnt, zu Geld zu machen. Wenn der PC deinen Eltern gehört, ist es ja nicht dein Eigentum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allemanni
20.07.2016, 23:08

Der Pc wurde mir ja von meinen Eltern geschenkt, somit gehört er ja prinzipiell mir, da ich täglich darauf arbeite. Ich weiss aber dass dem Gv gläubig gemacht werden muss (soweit ich weiss mit einer Quittung unter meinem Namen) dass der PC mir gehört.

0

Was möchtest Du wissen?